GCOP: Volles Haus im Kings!

Derzeit wird das Kings Casino in Rozvadov bekanntlich nicht nur von unseren Cash Kings gerockt, sondern seit gestern geht dort auch das zweite Main Event der German Championship of Poker (GCOP) über die Bühne. 188 Spieler starteten gestern Mittag in den ersten Tag des Turniers und da 20 von ihnen sich dazu entschlossen, die Second Chance in Anspruch zu nehmen, konnte die garantierte Preisgeldsumme von 200.000 Euro knapp übertroffen werden.

Wie immer zeichnete sich das Starterfeld auch dieses Mal durch einen bunten Mix aus einheimischen, tschechischen Spielern und aus Deutschland, Österreich und der Schweiz angereisten Pokergästen aus. Ins Rennen gingen dabei auch wieder einige bekannte Gesichter wie zum Beispiel Karl Heinz Klose, Sebastian Homann, Waldemar Kopyl, Max Bracht oder Martin Bertschi, unsere Cash Kings Magic Man und Everest Pro Tobias Wagner, der Sieger vom letzten Mal Marek Blasko und jede Menge weitere bekannte Gesichter.

56 von ihnen haben den Tag im Endeffekt überstanden und dürfen ab heute erneut ihr Glück im Kings Casino versuchen. Darunter sind unter anderem die Hamburger Jungs Sebastian Homann, Max Bracht und Waldemar Kopyl, Altmeister Karl Heinz Klose und der Schweizer Martin Bertschi. Angeführt wird das Feld vom Deutschen Paul Michaelis, der am Ende von Tag 1 beachtliche 213.300 Chips eintüten durfte.

[cbanner#2]

Heute geht es im Kings Casino ab 13h weiter und gespielt wird, bis der Final Table feststeht. Diesen Final Table könnt ihr dann am Montag exklusiv auf Hochgepokert.com via Live Stream verfolgen. Mehr Infos zu Tag 1 des GCOP Main Events, so wie jede Menge Interviews – unter anderem mit MyBet Pro Tobias Reinkemeier und Waldemar Kopyl – könnt ihr in der aktuellen PokerToday Sendung sehen. Viel Vergnügen!

Hier noch die kompletten Chipcounts nach Tag 1:

1. Paul Michaelis D 213.300

2. Maros Kanda SVK 200.800

3. Thorsten Weiss D 142.900

4. Marekta Veisova CZ 135.100

5. Jan Donges D 132.900

6. Thomas Scheld D 131.400

7. Ismet Oral TR 122.900

8. Roman Vozdecky CZ 118.400

9. Egor Dorofeev RUS 114.300

10. Zohar Spivack D 110.400

11. Ralph Johnson USA 108.600

12. Roman Cieslik D 108.000

13. Uwe Mauerhoff D 105.700

14. Simon Fleischer D 105.600

15. Martin Bertschi CH 102.100

16. Bernd Gleissner D 98.200

17. Alexander Just D 97.700

18. Robert Ost D 97.100

19. Radek Jasansky CZ 96.300

20. Ramon Bartsch D 92.300

21. Martin Meciar SK 89.500

22. Juergen Wien D 88.800

23. Marian Kubis SK 86.900

24. Fisnik Krasniqi D 78.300

25. Robert Kokoska CZ 77.100

26. Waldemar Kopyl D 74.200

27. Gregor K. GRE 72.000

28. Markus Lehner D 69.800

29. Petr Lejsek CZ 63.900

30. Frantisek Striz CZ 61.700

31. Ali Kücük TR 60.600

32. Attila Horvat D 59.000

33. Antonio Torchiato ITA 57.600

34. Karel Novak CZ 57.400

35. Martin Basta CZ 54.400

36. Thomas Rechs D 53.800

37. K-H Klose D 49.900

38. Gernot Kroiß D 49.200

39. Jiri Golasowski CZ 47.600

40. Thomas Erler D 45.100

41. Reiner Bobinger D 44.300

42. Matias Can D 40.900

43. Max Bracht D 40.800

44. Jörg Schiffer D 39.100

45. Mariusz Klosinksi PL 39.000

46. Ivan Barczi SK 38.300

47. Felix Schulze D 36.000

48. John-Paul Schmidt D 35.600

49. Erhard Hollederer D 35.000

50. Markus Binder D 32.800

51. Sebastian Homann D 23.100

52. Tom Schmidt D 22.600

53. Angelo Sisca ITA 20.100

54. Michel Kleemann D 14.200

55. Jelka Andelic ITA 27.200

56. Heinrich Quadrizus D 55.600


Und die Payouts:

1. € 55.536

2. € 31.824

3. € 21.424

4. € 17.264

5. € 13.520

6. € 11.440

7. € 9.360

8. € 7.280

9. € 4.992

10. € 2.912

11. € 2.912

12. € 2.912

13. € 2.496

14 € 2.496

15 € 2.496

16 € 2.496

17 € 2.080

18 € 2.080

19 € 2.080

20 € 2.080

21 € 1.664

22 € 1.664

23 € 1.664

24 € 1.664

25 € 1.664

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben