Push or Fold: 888poker.com mit weiterer Neuerung

Nach der Einführung von Team Turnieren, Poker-Cam-Tischen und 3D Design, hat 888poker.com an den Cash Game Tischen eine weitere Spielstruktur eingeführt. Die nennt sich „Push or Fold“. Der Name ist Programm, das Konzept denkbar einfach. Wer an einem Standard Push-or-Fold-Tisch (6-max) Platz nimmt, kann sich für maximal den fünffachen Big Blind einkaufen. Üblich sind sonst 100 Big Blinds. Diese Struktur soll schnelle Short Stack Tische garantieren, bei denen die Spieler ultimative Entscheidungen treffen müssen. Die Chips gehen in die Mitte oder die Hand wandert in den Muck – es gibt keine Mitte. Michael Lampel, Marketing Manager von 888poker.com in Deutschland, sagt: „Seit die Push-or-Fold-Tische zum Angebot hinzugefügt wurden, waren die Beliebtheit und die Reviews extrem positiv. Push-or-Fold-Tische sind großartig, um schnell zu spielen und Spass zu haben. Wir haben aber auch das Feedback bekommen, dass man damit sehr gut seine Short Stack Strategie aufpolieren kann.“ Push-or-Fold-Tische werden mit Blinds von $0.01/$0.02 bis zu $100/$200 angeboten und sind damit für jede Bankroll verfügbar. Mehr Informationen über „Push or Fold“ auf www.888poker.com im Internet.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben