Superstar-Showdown: Negreanu strikes back!

Gestern Abend war es wieder soweit! Das Duell „Alt“ gegen „Jung“, „Live-Pro“ gegen „Online-Star“, „Turnier-Spezialist“ gegen „Cash-Game Swing King“ erreichte, wie angekündigt, neue Dimensionen. Im Superstarshowdown trafen erneut Viktor Blom und Daniel Negreanu aufeinander.

Negreanu hatte bereits angekündigt: „Okay, hab die Niederlage nun überwunden. Werde diese Woche wieder grinden und das Rückspiel mit frischen 150K nächste Woche starten.“ Wie ihr alle sicherlich wisst, hatte Daniel ja in der Vorwoche nach bereits 1.439 Händen $150.000 verloren und sein Kontrahent konnte per K.O.  als Sieger aus dem Ring steigen.

Auch im zweiten Duell lief zu Beginn alles zu Gunsten von Viktor Blom. Nach ca. 1200 Händen lag Viktor fast unüberholbar vorne. ‚KidPoker‘ hatte bereits $120.000 abgeladen. Isildur1 traf aber auch wirklich perfekt, was folgende Hand beweist:

300 Hände später folgende Anzeige:

Administrator:  OVERALL: 1,432 out of 2,500 hands played, Isildur1 leads with $95,250 profit.

Daniel war im Aufmarsch aber kaum jemand hatte noch an das Comeback geglaubt. Doch Viktor verbluffte sich ein Paar mal und das Glück war schließlich auf Negreanus Seite:

Negreanu konnte sein Glück selbst kaum glauben und als er in der letzten Hand nochmals $20.000 machte und die Session tatsächlich mit einem Profit von $26.500 abschloss folgte folgender Dialog:

KidPoker: I was stuck like 120k at one point I think
Isildur1: yeah crazy =)
KidPoker: I broke lots of stuff in my room btw lol
KidPoker: smashed everything
Isildur1: gg, nice comeback!

KidPoker: I won? wow sick! gg man thanks
KidPoker: I broke so much stuff in this room the first half
KidPoker: my assistant has lots of cleaning to do lol jkjk

Abschließend gestand Daniel Negreanu, dass Viktor Blom ein sehr starker Gegner sei – nein, sogar der Beste sei: „Isildur is incredible. I hope to do a training lesson with him one day. He’s the best.

Nächste Woche steigt der Superstar-Showdown in die siebte Runde und es wartet kein geringerer Gegner als Scott „urnotindangr“ Palmer. Auch dieses Match wird über die doppelte Distanz ausgetragen und es werden insgesamt 5.000 Hände gespielt – es sei denn, Viktor Blom haut den nächsten K.O.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben