Baden-Baden: Hanna Pfennig gewinnt 1. Damen-Pokermeisterschaft

Ladies First! Die 1. Damen Poker-Meisterschaft der Spielbank Baden-Baden war aus Sicht des Veranstalters ein riesen Erfolg. Gespielt wurde ein No Limit Hold’em Turnier (Buy-In: 100 Euro) mit einem Starting Stack von 10.000 Chips und 30 Minuten Levels. Bevor es losging, bat das Casino die 41 Teilnehmerin (die älteste war 73 Jahre alt) noch zum Sektempfang und zu Finger Food. Im fünften Level schied die erste Spielerin aus. Zum Trost gab es ein Gläschen Schampus.

Der Finaltisch war in den frühen Morgenstunden erreicht, die Siegerin um 4 Uhr gefunden. Hanna Pfennig gewann, bekam 1.350 Euro Preisgeld und Blumen von Turnierleiter Arno Ernst. Elenora Hölscher wurde Zweite (Preisgeld: 1.025 Euro). Das Pokerteam im Casino Baden-Baden will im Herbst die 2. Damen-Pokermeisterschaft austragen. Alle Informationen unter www.casino-baden-baden.de im Internet.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben