Dortmund: Hohensyburg im Mai mit Championship

Auf das nächste große Pokerturnier im Casino Hohensyburg müssen Deepstack-Fans nicht lange warten. Schon vom 3. bis zum 5. Mai findet in Hohensyburg die German Open Poker Championship (GOPC) statt. Das Buy-in für das auf drei Tage ausgelegte No Limit Hold’em Turnier beträgt 1.500 Euro (zzgl. 150 Euro Fee). Die Teilnehmerzahl ist auf 100 begrenzt. Gespielt wird mit einer Double Chance. Man startet mit einem Starting Stack von 15.000 Chips und 60 Minuten Levels. Weitere 15.000 Chips können jederzeit während der ersten drei Level genommen werden (2. Chance). Spieler, die ihre Second Chance nicht genommen haben, erhalten diese automatisch nach dem 3. Level.

Für die GOPC werden am 1. Mai (NLH mit 1 Re-Buy und 1 Addon, Buy-In: 150 Euro) und am 2. Mai (NLH Freeze Out, Buy-In: 300 Euro) Satellites angeboten. An jedem Satellite können maximal 60 Spieler teilnehmen. Der komplette Preispool wird in Starttickets für das Main Event der GOPC ausgeschüttet. Das nächste Jahreszeitenturnier werden die Summer Masters (10. bis 17. Juli 2011) sein. Das Buy-in beträgt 400 Euro (plus 40 Euro Fee). Alle Informationen unter www.westspiel.de im Internet.


[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben