EPT Berlin – Das war Tag 1b

Der zweite, erste Starttag der EPT Berlin ist Geschichte und wow, was war das für ein Tag. War Tag 1a schon ausgesprochen dicht und stark besetzt, traten sich gestern die bekannten Spieler und Spielerinnen gegenseitig im wahrsten Sinne des Wortes auf die Füße. Insgesamt 458 Teilnehmer kamen in die Spielbank Berlin und obwohl eine komplette Aufzählung der illustren Namen diesen Rahmen sprengen würde, wollen wir euch zumindest einen kleinen Ausschnitt wiedergeben.

Ins Rennen gingen unter anderem PokerStars Aushängeschild Boris Becker, seine Kollegen vom Team PokerStars Germany Sandra Naujoks, George Danzer, Jan Heitmann, Sebastian Ruthenberg, Florian Langmann, Rino Mathis und Johannes Strassman, PartyPoker Pro Dragan Galic, Full Tilt Pro Markus Lehmann, MyBet Pro Tobias Reinkemeier, Moritz Kranich, Cash King Thorsten Schäfer, Daniel Drescher, Konstantin Bücherl, Manig Loeser, Tim Kahlmeyer, der 3. der EPT Wien Konstantinos Nanos, Manig Loeser, Michael Skender, Moritz Kranich, Mohsen Tayfeh und last but not least Hermann Pascha. Dass sich diese Liste noch lange fortsetzen ließe, haben wir doch schon erwähnt, oder?

Wenig überraschend hat es bei so vielen bekannten Gesichtern auch jede Menge bekannte Gesichter erwischt, was dazu führte, dass bald auch die Rails ausgesprochen prominent besetzt waren. Als einer der Ersten hatte einmal mehr Hermann Pascha frei, der allerdings vollkommen schuldlos mit den Königen in die Asse rannte. Wer Hermann kennt, weiß aber, dass er dies nicht allzu tragisch genommen haben dürfte. Denn erstens macht ihm das Cash Game ja viel mehr Spaß und zweitens trauen wir uns darauf zu wetten, dass ihm das Rauchverbot im Turniersaal nicht besonders gut geschmeckt haben dürfte. Leider ebenfalls nicht besonders lange hat der Turniertag des Boris Becker gedauert. Er verlor einige dicke Pots und musste ausgesprochen short sein Dasein fristen. In Level 4 kam dann das Ende als er mit AhKh an Pocket Sixes scheiterte. Außerdem mussten wir uns unter anderem noch von Florian Langmann, Moritz Kranich, Dragan Galic, Mohsen Tayfeh. Daniel Drescher und Tim Kahlmeyer verabschieden.

Für eine der wohl interessantesten Storys des Tages hat die eine Hälfte der Poker Amigos Jan Heitmann gesorgt. Er legte einen amtlichen Rollercoasterride hin und bewegte sich zwischen 5.000 und 100.000 Chips. Diesen Peak durfte er am Ende dann auch eintüten. Ebenfalls gut durch den Tag gekommen sind unter anderem Sebastian Ruthenboss, Sandra Naujoks, Johannes Strassmann, Thorsten Schäfer, Konstantin Bücherl und viele andere, deren Namen ihr in unten stehendem Chipcount finden könnt. Chipleader ist der Niederländer Sander Berndsen mit 242.900 Chips und EPT Snowfest Sieger Vladimir Geshkenbein hat es in die Top 10 geschafft.

Mehr Infos zum Tag könnt ihr in der aktuellen PokerToday Sendung oder bei der Nachlese in unserem Live Blog finden. Morgen geht es weiter mit insgesamt 353 Spielern und wir hoffen, dass die Deutschen weiter so hot runnen.

Hier die Top 10 an Chips plus die Deutschsprachigen:

NameCountryChips
Sander BerndsenNetherlands242.900
Oleg ElkinRussia210.000
Jochanan Robert FlinkSweden203.400
Alek SamardzicCroatia200.200
Aurelien GuigliniFrance182.600
Vladimir GeshkenbeinRussia181.500
Ben WilinofskyCanada180.500
Johann RösnickGermany174.000
Nima AhraryGermany166.600
Mike BrandauGermany149.200
Yves Manuel BoschettiSwitzerland146.900
Thorsten SchäferGermany146.600
Johannes StrassmannGermany132.000
Sebastian RuthenbergGermany126.400
Jens WeigelGermany124.400
Alexander PurkGermany113.600
Markus GreweGermany112.500
Matthias NeuGermany111.900
Felix SchulzeGermany111.500
Jan HeitmannGermany100.800
Timo PfützenreuterGermany98.400
Martin HanowskiGermany91.200
Roman HeroldGermany89.300
Nino WagnerGermany89.100
Andre MorathGermany87.900
Marc MöbiusGermany82.000
Thomas SchauffGermany81.500
Konstantin BücherlGermany80.600
Daniel-Gai PidunGermany75.700
Sascha SirtlGermany73.400
Michael SkenderGermany73.100
Karl Heinz KloseGermany72.100
Jasid MajidGermany70.200
Aditya KumarGermany69.100
Volkan AydinGermany68.700
Manig LoeserGermany67.700
Andreas TollkuehnGermany67.400
Marcel SchreinerGermany63.200
Andreas WieseGermany61.700
Andreas SpringerGermany58.800
Hans VoglGermany58.600
Alexander HeringGermany55.700
M. MeyerGermany53.400
Martin GenathGermany52.200
Gerd WandelGermany52.100
Jörg SirtlGermany50.900
Marko NeumannGermany50.100
Patrick KubatGermany49.400
Reiner BlochGermany47.200
Christian KneseGermany46.900
Sandra NaujoksGermany46.000
Friedrich-Carl Alexander FranzGermany45.500
Tim UlrichGermany45.500
Rino MathisSwitzerland42.900
Gert Roland ZumkehrSwitzerland42.600
Bernd GleißnerGermany41.700
Ismael Colin BojangGermany40.800
Alexander JalaliGermany40.800
Alexander IsenbergGermany38.900
Kimon LehmannGermany38.600
Tobias ReinkemeierGermany36.700
Torsten BrinkmannGermany36.000
Tobias KuderGermany32.900
Stephen LeonardAustria32.400
Manfred HammerGermany32.200
Heino BügeGermany30.100
Paul MichaelisGermany26.600
George DanzerGermany25.100
Jonas GutteckGermany22.900
Jörg SchultzGermany21.700
Claudio RinaldiSwitzerland20.700
Jürgen KeesGermany20.700
Markus HerbelGermany19.900
Maik SchraderGermany18.900
Robert Werner ZipfGermany16.900
Dogan TürücGermany15.800
Franco AgrestiGermany15.800
Samuel AlbeckGermany14.200
Peter FürmaierGermany7.800

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben