Primera Division: Treffen auf Augenhöhe

Am Sonntag muss der FC Villarreal beim FC Valencia antreten. Villareal liegt derzeit auf Platz vier der Primera Division nur drei Zähler hinter Valencia. Der dritte Platz bedeutet die direkte Teilnahme an der Champions League, während Villareal auf Platz Vier in die Qualifikation müsste. Villareal hat am letzten Wochenende gegen Barcelona zu Hause eine Niederlage einstecken müssen. Aber gegen die Katalanen ist ja auch derzeit kein Kraut gewachsen und man kann eine 0:1-Niederlage schon fast als Erfolg verbuchen. Villareal hat aber in der Euroleague eindrucksvoll bewiesen, dass sie perfekten Fußball spielen können. Ein 5:1 in einem Viertelfinale der Euroleague spricht schon Bände. Valencia hat zwar am letzten Wochenende klar 2:4 in Getafe gewonnen, vorher jedoch gegen Sevilla und Saragossa verloren. Gerade die 0:4-Niederlage gegen Saragossa, momentan 17. der Liga, war eine Deklassierung. Valencia hatte mit starken Schwierigkeiten in der Abwehr zu kämpfen und es war für Saragossa ein Kinderspiel nahezu jede Chance zu verwandeln. Die Buchmacher sehen Valencia als eindeutigen Favoriten. Die Quoten darauf, das Villareal nicht verliert, liegen im Schnitt bei 1,80. Ein echtes Geschenk.

[cbanner#2]


Schalke04 – VfL Wolfsburg










1
x
2
DC X2








Olympiabet 1,95
3,40
4,00
1,84








bet3651,90
3,40
4,00
1,80








Victor Chandler2,00
3,60
4,00
1,80








Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben