Bad Oeynhausen: Auf B.O. Sunday folgt B.O. Classic


Jens Matthes sicherte sich gegen 39 Konkurrenten den Sieg beim B.O. Sunday (Buy-In: 100 Euro) im Casino Bad Oeynhausen. Der 1. Platz brachte ihm ein Preisgeld von 1.600 Euro ein. Runner-up wurde Hans-Jörg Berwald (Preisgeld: 1.000 Euro). Am Freitag startet in Bad Oeynhausen das auf drei Tage angesetzte B.O. Poker Classic (Buy-In: 200 Euro). Jeder Spieler startet bei diesem No Limit Hold’em Turnier (Modus: Freeze out) mit einem Stack von 10.000 Chips. Gespielt wird mit zwei Starttagen (15. und 16. April). Das Finale beginnt am Sonntag (17. April) um 16 Uhr.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben