VfL Bochum: Erstklassiger Fußball?

Am Freitagabend muss der VfL Bochum in Ingolstadt antreten. Bochum hatte zuletzt eine gute Serie von 15 Spielen ohne Niederlage, die erst am letzten Wochenende von den übermächtigen Herthanern gestoppt wurde. Die letzte Niederlage vor der Serie wurde den Bochumern ausgerechnet vom jetzigen Gegner zugefügt. In der Hinrunde verlor man 1:4 gegen Ingolstadt. Momentan steht Bochum auf Platz drei der Liga und hat somit den Relegationsplatz inne. Ein Sieg in Ingolstadt würde die Punktgleichheit mit Augsburg bedeuten, die momentan mit Platz zwei auf einem direkten Aufstiegsplatz stehen. Augsburg muss am Sonntag in Karlsruhe antreten. Die Karlsruher sind nur 5 Punkte von einem Abstiegsplatz entfernt und müssen Punkte machen, um sich aus dem Keller zu befreien. Eins ist somit klar: Ein Bochumer Sieg in Ingolstadt würde Augsburg mächtig unter Druck setzen.

Ingolstadt hat die letzten sechs Ligaspiele nicht verloren und sich somit aus dem Abstiegskampf so gut wie verabschiedet. Allerdings hat Ingolstadt mit gerade mal 16 Punkten die zweitschlechteste Heimbilanz in dieser Saison. Lediglich die Arminia aus Bielefeld steht in der Bilanz noch schlechter dar. Sie schafften diese Saison gerade mal 9 Punkte zu Hause und stehen zurecht weit abgeschlagen auf dem letzten Platz.

Bochum muss auf die gesperrten Matthias Ostrzolek und Mahir Saglik sowie die verletzten Mimon Azouagh und Chong Tese verzichten. Die Quoten der Buchmacher sind mehr als interessant. Die meisten Buchmacher sehen das Spiel als relativ ausgeglichen an. Allerdings gibt es bei der Auswärtsquote Schwankungen von 2,15 bis hinauf auf 2,82. Ein relativ sicherer Tipp sollte die Doppelchance X2 sein. Mutige sollten aber bei einer schmackhaften 2,82-Quote einen direkten Tipp auf Bochum abgeben.

[cbanner#2]










FC Ingolstadt – VFL Bochum









1
x
2









Pinnacle Sports2,63
3,41
2,82









Bet30002,90
3,20
2,60









Bet3652,90
3,35
2,40

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben