High Stakes Poker: Alle auf Bill Perkins!


In der letzten Episode bei High Stakes Poker ging es drunter und drüber. Zwei Amateure waren zu Gast, einer sollte richtig verspeißt werden. Einst wie Al Bundy, in der erfolgreichen Sitcom „Eine schreckliche Familie„, verteilte Bill Perkins nur so das Geld. Am Ende war er über 350k down und als Einziger im roten Bereich. In dieser Woche hatte aber ein andere Amateur seinen Auftritt. Für Mike Baxter sollte es jedoch erheblich besser laufen. Wie die Session gelaufen ist, seht ihr unten im Video.

[cbanner#2]


Sitzplatz  Spieler                            Stackgröße           Gewinn/Verlust (Vor der Session)

Seat 1       Haralabos Voulgaris    $357,300           +$157,300
Seat 2      Phil Laak                          $239,700             +  $39,700
Seat 3      “Silent” Mike Baxter    $225,000             +  $25,000
Seat 4      Jonathan Duhamel      $205,900             +     $5,900
Seat 5      Jason Mercier                 $245,900             +  $45,900
Seat 6      Julian Movsesian          $247,100             +  $47,100
Seat 7      Bill Perkins                         $50,500           – $352,500
Seat 8      Barry Greenstein          $233,600           +  $33,600



Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben