Black Friday – World Team Poker Championship verschoben!

Der Black Friday wirkt weiter nach. World Team Poker hat angekündigt, dass das für den 24. bis 26. Mai in Las Vegas (South Point Hotel, Casino und Spa) geplante Championship Event in den Spätsommer verschoben wird. Als Begründung nennt Michael A. Christian, CEO von World Team Poker, die jüngsten Entwicklungen im Onlinepoker, die die gesamte Pokerindustrie betreffen würden. Die Entscheidung, das Event auf einen anderen Termin zu verlegen, sei unter den jetzigen Umständen die beste. Man will abwarten, bis sich die Situation entspannt hat. Den neuen Austragungstermin will World Team Poker kurzfristig bekannt geben. Bisher haben mehr als 20 Teams für den Wettbewerb gemeldet. Darunter auch die Mannschaft aus China, die mit Johnny Chan (zehn Siege bei der World Series of Poker) im Vorjahr den Titel gewinnen konnte (Hochgepokert.com berichtete).

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben