1. FC Köln: Schaefer tritt ab, Finke übernimmt!


Das ist eine Überraschung. Frank Schaefer, 47, hat seinen Trainerstuhl beim 1. FC Köln mit sofortiger Wirkung geräumt. Volker Finke (Foto), von 1991 bis 2007 Coach des SC Freiburg und seit 2010 Sportdirektor bei den Kölnern, übernimmt die Bundesligamannschaft für den Rest der Saison – drei Spiele!

Schon am Samstag wird der 63-Jährige im Derby gegen Bayer Leverkusen an der Seitenlinie stehen. Es geht um die Wurst. Köln ist nach einer Serie von drei Niederlagen auf Tabellenplatz 14 abgerutscht. Zum VfL Wolfsburg, der aktuell den Relegationsplatz (16. Rang) inne hat, beträgt der Abstand nur drei Pünktchen.

Mit einem Sieg gegen Bayer kann man sich (fast) aller Sorgen entledigen. Für Fußballlehrer Volker Finke wird es ein kurzes Gastspiel auf der Trainerbank. Er wird nach der Spielzeit auf seinen alten Posten zurückkehren. Dann hoffentlich als Sportdirektor einer Erstligamannschaft … (Foto: 1. FC Köln)

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben