Gorans High-Stakes-Tipp …


Die Bundesligasaison geht jetzt in die entscheidende Phase. Wir schreiben den 32. Spieltag. Für einige Mannschaften gilt es noch den Klassenerhalt oder den Einzug in die Euroleague zu sichern. Für Bayern München geht es darum den Euroleague Platz zu vermeiden. Für die Bayern zählt nur die Champions League Qualifikation, da das Finale der Königsklasse 2012 in München stattfindet!

Momentan steht Hannover 96 einen Punkt vor den Bayern, und da diese 96er Truppe dieses Jahr echt gefährlich ist und mit aller Macht probieren wird den 3. Tabellenplatz zu verteidigen, sind die Münchner definitiv gezwungen das Spiel zu gewinnen – ohne Wenn und Aber.

Bayern München in der Euroleague?! Da dieses Szenario unvorstellbar ist, gibt es für die Bajuwaren nur noch eine Möglichkeit dies zu vermeiden: 3 Siege aus den letzten 3 Spielen. Gegen die Schalker werden Sie die ersten drei Punkte einfahren.

Die Schalker haben 90 Minuten ManU in den Beinen und werden ihre letzten Kräfte für das Rückspiel im Old Trafford bündeln. In der Liga ist für die Schalker nichts mehr möglich. Jeder weiß, dass Bayern eine starke Heimtruppe ist. Das haben sie beim 5:1 gegen Bayer Leverkusen bewiesen.

Ein interessantes weiteres Indiz für einen Sieg ist die Quote. Die stand am Dienstag noch bei 1,50. Mittlerweile liegt Sie im Durchschnitt bei 1,30 – 1,33.

Vielleicht hilft uns auch der beste Torwart der Welt, diese Wette zu gewinnen. Denn der hat nächste Saison auch keine Lust auf Euroleague … Der Schlussspurt ist eingeleitet: Bayern München besiegt Schalke 04!

Borussia Dortmund wird an diesem Wochenende vor heimischer Kulisse – und mit ihrer beeindruckenden gelben Wand – als Sieger vom Platz gehen. Man muss davon ausgehen, dass die Leverkusener in Köln einen Sieg einfahren und dem BVB so ganz nah auf die Pelle rücken könnten. Köln spielt einfach miserabel, da wird auch Volker Finke nichts dran ändern können.

Aufgrund dieser Tatsache muss der BVB einen Sieg einfahren, da der Meistertitel sonst tatsächlich noch von den Vizekusenern weggeschnappt werden könnte. Diese Dortmunder sind einfach hungrig und extrem lauf- und spielfreudig, und immer mit einem enormen Zug zum Tor unterwegs! Die Schwarz-Gelben haben zuletzt ein paar Punkte liegen gelassen, aber wer die Spiele gesehen hat weiß, dass Sie trotzdem saustark waren.

Natürlich spielt auch Nürnberg theoretisch noch um die Euroleague Plätze, aber in den letzten Begegnungen haben Sie sich sehr schwach präsentiert. Dieser FC Nürnberg hat sich einfach nach oben verirrt – beim Pokern würde man wohl sagen, sie haben „einen Lauf“ gehabt. Die Schale bleibt für ein Jahr im Pott: Nürnberg wird im Hexenkessel vor 80.000 Tausend Zuschauern nicht bestehen können. Sieger: Borussia Dortmund!

Kombiwette:
Einsatz: 1.000 Euro
Quote: Bayern München 1,40 / Borussia Dortmund 1,45
Gewinn: 2.030 Euro

Falls der Tipp nicht aufgeht, macht euch keinen Stress … Wie sagte Matthias Sammer so schön: „Das nächste Spiel ist immer das nächste.“
Gruß, Goran

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben