Mainz: High-Stakes-Turnier in den Mai


Nach dem Deep-Stack-Turnier am Gründonnerstag bietet die Spielbank Mainz am Wochenende ein High-Stakes-Turnier an. Gespielt wird das zweitägige Event (Buy-In: 500 Euro) mit einem Starting Stack von 10.000 Chips und Levels von 30 Minuten. Die Teilnehmerzahl ist auf 80 Spieler begrenzt. Es gibt zwei Vorrunden: Samstag (Beginn: 20 Uhr) und Sonntag (15.30 Uhr). Das Finale wird am Sonntagabend ab etwa 21 Uhr gestartet. Da alle anderen Spielbanken im Rhein-Main-Gebiet am 1. Mai geschlossen sind, erwarten die Mainzer an beiden Turniertagen die gesamte Pokerelite der Region. Mehr Informationen unter www.spielbank-mainz.de im Internet.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben