European Poker Tour San Remo – Mustapha Kanit führt beim Side Event!


Mustapha Kanit (Foto), Gewinner der IPT Nova Gorica und vor wenigen Tagen bei den Italian Poker Tour Awards ausgezeichnet als „Best Player of the Year“ und „Rookie of the Year“, führt in San Remo nach dem zweiten Tag beim 2.000 Euro No Limit Hold’em Side Event. Der Italiener hat sich 239.800 Chips erspielt. 439 Spieler haben sich ins Event eingekauft. Der Preispool ist entsprechend hoch: 851.660 Euro. Für den Sieger sind 250.000 Euro reserviert. 40 Plätze werden bezahlt. PokerStars Pro Vanessa Selbst liegt mit 124.900 Chips auf dem 11.Platz. Johathan Duhamel, Alex Gomes, Angel Guillen, Vadzim Markushevski, Marcin Horecki, Jose „Nacho“ Barbero sind noch dabei. Die deutschen Spieler Heinz Kamutzki (127.000), Thorsten Schäfer (97.300 Chips), Frederic Schwarzer (58.500), Marvin Rettenaier (63.400), Maximilian Ashkar (47.000), Robert Braatz (35.100) und Lasell King (23.300) sind ebenfalls im Rennen. Ganz stark unterwegs ist Maximilian Lehmanski: 178.800 Chips!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben