Österreich: CAPT Innsbruck in den Startlöchern!

Die Casinos Austria Poker Tour (CAPT) gastiert bei ihrem vierten Stopp in diesem Jahr vom 8. bis zum 15. Mai in Innsbruck. Die Veranstalter erwarten bei den insgesamt sieben Turnieren (inkl. dem Super Satellite) einen Preispool von 700.000 Euro.

Am kommenden Sonntag (Start: 14 Uhr) wird die CAPT Innsbruck mit einem No Limit Hold’em Knockout Bounty Event (Buy-In: 250 Euro) eröffnet. Gespielt wird mit einem Starting Stack von 10.000 Chips und 25 Minuten Levels. Die Teilnehmerzahl ist auf 150 Spieler begrenzt.

Das Hauptaugenmerk liegt aber auf dem No Limit Hold’em Main Event (Buy-In: 2.000 Euro), das am Samstag, den 14. Mai, startet und an dem bis zu 170 Spieler teilnehmen können. Bei einem Starting Stack von 15.000 Chips und Blindlevels von 60 Minuten werden viele deutschsprachige Pros ihre Chance suchen. Die flache Struktur (gestartet wird mit Blinds 25/50) kommt den Turnier-Spezialisten entgegen.

Man darf auch gespannt sein, ob es unserem Blogger und win2day Pro Ivo Donev nach seinem Erfolg bei der CAPT Salzburg wieder gelingen wird, ein Side Event zu gewinnen. Vielleicht reicht es dieses Mal sogar für den ganz großen Wurf. Aus Innsbruck werden euch unsere rasenden Reporter Tobi und Emu mit den wichtigsten Informationen versorgen.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben