European Poker Tour Madrid – Highroller Final Table steht!



Die letzte Hand ist gespielt und der Final Table des Highroller-Events steht fest!

Gute Neuigkeiten: Von den vier teilnehmenden deutschen Spielern, hat es Benny Spindler (Foto unten) an den Final Table und somit in die bezahlten Ränge geschafft. Tobias ‚pokernoob‘ Reinkemeier wurde achtzehnter, Philipp ‚philbort‘ Gruissem (Foto links) verabschiedete sich kurz vor der Bubble auf Platz 10, als er mit KhJd den Flip gegen 7d7s von Peter Jetten verlor.

Chipleader ist momentan PCA Gewinner Galen Hall, der mit 810.000 gut aufgestellt ist. Auf den Gewinner warten €525.000 und wir drücken Benny Spindler ganz fest die Daumen. Mit 710.000 ist auch er weiterhin gut im Rennen. Die Team Pokerstars Pros Elky und Vanessa Rousso sind noch mit von der Partie.

Besonders erwähnenswert ist die „Chip and a Chair“ Story von Alex Luber (Foto rechts). Nachdem er auf 3.000 Chips runter war, konnte er vier Showdowns hintereinander gewinnen und sich bei Blinds von 4.000/8.000 und einer Ante von 1.000 innerhalb von 10 Minuten wieder auf 80.000 hocharbeiten. Am Ende wurde er dann doch undankbarer Bubble Boy als er mit QsQd ausgerechnet in Spindlers AsAc lief.

Morgen startet der Final Table pünktlich um 12.00 (MEZ). Zur gleichen Startzeit beginnt auch das Main Event des Grand Finals bei der EPT in Madrid. Wir dürfen gespannt sein, welche deutschen Teilnehmer an Tag 1a an den Start gehen werden!

Die aktuellen Chipcounts:

1. Galen Hall 798.000

2. Benny Spindler 710.000

3. Juha Helppi 707.000

4. David Sands 207000

5. Bertrand „ElkY“ Grospellier 165.000

6. Vanessa Rousso 146.000

7. Alex Repik 141.000

8. Peter Jetten 63.000


Payouts:

1. 525.000 Euro
2. 316.000 Euro
3. 185.000 Euro
4. 135.000 Euro
5. 100.000 Euro
6. 72.000 Euro
7. 57.500 Euro
8. 45.000 Euro


Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben