Champions Poker Party – Betclic verdoppelt Preisgeld

Heute in einer Woche wird im Wembley Stadion das heurige Champions League Finale zwischen FC Barcelona gegen Manchester United FC ausgetragen, und das King’s Casino hat sich in Kooperation mit Betclic.com eine ganz besondere Aktion einfallen lassen.

Hierbei handelt es sich um eine Kombination aus Sportwette und Live Poker Turnier. Am Samstag, den 28.05.2011 ab 14:00 Uhr wird im King’s Casino ein € 220 Turnier angeboten, und jeder Teilnehmer, der das korrekte Ergebnis des Spiels auf www.betclic.com gewettet hat und im Turnier ins Geld kommt, bekommt das Preisgeld verdoppelt! Natürlich ist pro Spieler nur eine Wette bzw. Ergebnis zugelassen, sollte ein Teilnehmer mehrere Wetten abgeben, muss eine Wette für die Turnierpromotion ausgewählt werden.

Der geschätzte Preispool für dieses Turnier wird ca. € 60.000 sein, dass bedeutet der erste Preis würde dann, falls der Gewinner das richtige Ergebnis des Champions League Finales getippt hat, € 30.000 betragen. Neben dieser einzigartigen Aktion bietet das King’s Casino eine Champions League Party, mit gratis Essen und Soft Drinks für alle Spieler und zudem gibt es Freibier vom Fass um ein spannendes Finale gebührend feiern zu können.

Die King’s Champions Poker Party ist auf 400 Spieler beschränkt. Sämtliche Informationen zum Ablauf findet ihr unter diesem LINK. Zudem gibt es auf Betclic.com am Sonntag den 22.05 und am Donnerstag den 26.05 noch jeweils ein online Satellite Freezout Turnier mit einem Buy-in von €10 +€1. Pro Turnier sind je zwei Turnierpakete garantiert.Zum Ablauf im King’s Casino findet ihr unter diesem LINK sämtliche Informationen.

Also macht eure Wette bei Betclic.com und holt euch kommenden Samstag euer verdoppeltes Preisgeld!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben