SCOOP: OMG, OMG, OMG – Eleint shippt noch ein Turnier

Die deutschsprachige Pokercommunity kommt bei der Spring Championship of Online Poker wirklich voll auf ihre Kosten. Heute Nacht gab es zwei weitere Sieger aus unseren Breitengraden, bei sechs entschiedenen Turnieren eine tolle Sache. Dazu warten bei den drei Heads-up Turnieren, die derzeit in der Pause sind, ebenfalls Spieler, die noch Siege für Deutschland, Österreich oder die Schweiz holen könnten. Doch der Reihe nach.

Beim $530 Pot-Limit Omaha 6-max holte sich Eleint den Sieg. Der Österreicher kassierte für den Turniergewinn rund $51.000 und verwies unter anderem Vito Branciforte auf die Plätze. Eleint darf sich über seine zweite SCOOP Champions Uhr freuen, denn erst vor zwei Tagen hat er das $320 8-Game gewonnen und ist damit der Dritte zweifache SCOOP-Champion der aktuellen Serie. Ebenfalls schon zwei Siege eingefahren haben -DrawingDad- aus Deutschland  und Calvin Anderson aka cal42688, der derzeit in Mexiko lebt, jedoch ursprünglich Brite ist.

Den zweiten Sieg des Tages holte sich krendipont beim H.O.R.S.E. ($22 Buyin). Der Deutsche erhielt für seinen Sieg mehr als $9.600 und darf sich natürlich ebenfalls über eine SCOOP Uhr freuen. Bamboocha88 und sergio G.in saßen auch im Finale, mussten jedoch vorzeitig die Segel streichen.

Im $2.100 H.O.R.S.E. wurde es dann noch einmal spannend, da George Danzer bis in das Heads-up kam. Dort musst er sich jedoch seinem Team PokerStars Pro Kollegen Anders Berg geschlagen geben.

Wie oben bereits erwähnt, befinden sich die Heads-up Turniere in einer Pause. Im $270er sind noch 64 Spieler dabei, darunter auch ‚jede Menge‘ Spieler aus unseren Breitengraden. Im $2.600er ist es ChrisFun123, der es unter die letzten 16 geschafft hat und auch im $25.000 Event, sitzt noch ein Spieler aus unseren Breitengraden.

Also11 schaffte es ins Halbfinale, wobei man auch sagen muss, dass der Passauer erst ein Match bestreiten musste. Also11 bekam es mit Viktor Blom zu tun und steht sich nun Johnathan Jaffe gegenüber. Im zweiten Halbfinale spielt ElkY gegen Sussie Smith. Insgesamt haben sich neun Spieler angemeldet, sodass es für die Top 4 sogar ein kleines Overlay gibt.

Heute startet der Main Event sowie das No-Limit Hold’em 6-max. Dazu wird natürlich auch der Heads-up Event zu Ende gebracht.


Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben