Die King´s Champions Poker Party ist eröffnet!

Fußball und Poker lassen unsere Herzen höher schlagen. Wenn man auch noch beides gleichzeitig bekommt ist der Tag gerettet.

So ergeht es heute 102 Spielern im Kings Casino. Auf zahlreichen Flatscreens wir das Finale zwischen dem FC Barcelona und Manchester United direkt an die Pokertische übertragen. Und wem Pokern, Fußball und das oppulente Barbecue nicht genug ist für den hat der französische Wettanbieter BetClic noch einen drauf gesetzt. Tippt ein Spieler das korrekte Ergebnis des Finales, verdoppelt BetClic das Preisgeld des jeweiligen Spielers – sollte dieser die Geldplätze erreichen.

Spannung pur garantiert bei der Champions Poker Party. Während das Turnierleben auf dem Spiel steht muss gleichzeitig die favorisierte Mannschaft das gewünschte Ergebnis erzielen!

Fünfundvierzig Turnierteilnehmer nutzen die Freerolloption, gaben ihren Tipp in der Dinnerbreak ab und hoffen auf  den großen Zahltag. Der erste Platz bei der Champions Poker Party im Kings ist mit €5.698 dotiert – im Idealfall also €11.396. 15 Plätze werden bezahlt und das Champions League Finale beginnt in wenigen Minuten. Wem das Championsturnier heute im Kings durch die Lappen gegangen ist der kann morgen nochmal auf seine Kosten kommen. Auf dem Programm: das €130 King´s Champions Knockout Bounty um 15 Uhr,  das €60 King´s Champions Cool Down um 19 Uhr und natürlich das zweite sportliche Highlight an diesem Wochenende: der Formel 1 Grand Prix in Monaco.

Der Final Table der King´s Champions Poker Party wird von uns aufgezeichnet und euch Anfang nächster Woche exklusiv auf Hochgepokert.com präsentiert. Wir wünschen allen Spielern ein spannendes   Champions League Finale und einen schwarzen Tag den Buchmachern.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben