Damendoppel bei den French Open

Der neueste Tennistipp von unserem Experten Stig Top-Rasmussen.

Sania Mirza/Elena Vesnina- Liezel Huber/Lisa Ramond Tipp: 1 Quote: 1.57

Mirza und Vesnina haben ein sehr gutes Jahr hinter sich mit grossen Siegen in Indian Wells und Charleston. Auf dem Weg zum Sieg in Charleston, wo auch auf Sandplatz gespielt wird, haben sie Huber/ Raymond klar  6-3 und 6-4 bezwungen. In Paris haben sie in der letzten Runde die an Nummer 1 gesetzten Dulko/Penetta 6-0 7-5 besiegt. Sie werden hier auch ins Finale einziehen. Eine Überlegung wäre eventuell Setscore 2-0 Quote 2.25.

Vania King/Yaroslav Shedova –Andrea Hlavackova/Lucie Hradecka Tipp: 2 Quote: 2,62

King/Shedova haben in den letzten 3 Runden immer 3 Sätze benötigt um weiter zu kommen. Hradecka/Hlavackova haben alle ihre vier Spiele klar in zwei Sätzen gewonnen. In der letzten Runde haben sie die vor dem Turnier als Titelfavoritinnen gehandelten Srebotno/Petschke klar mit  6-3 und 7-5 bezwungen. Das Spiel habe ich mir angeschaut und ich muss sagen, dass die ganz stark ausgesehen haben. Sie werden hier für eine Überraschung sorgen. Die Quote 2.62 ist auf alle Fälle viel zu hoch und muss gespielt werden.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben