Traumquote by Dimitri

EM 2012 Qualifikation Gruppe F – 20 Uhr MEZ

Kroatien – Georgien
Zunächst einmal eine kurze Zusammenfassung der letzten Doppelanalyse der Halbfinals in der Copa Libertadores. Der FC Santos hat mit einem sicheren 3:3 über die 90 Minuten Spielzeit den Finaleinzug geschafft. Nach 2:0 und 3:1 Führung gab es erst zur 83. Minute das 3:3. Ein Traumfinale wird es trotzdem nicht geben. Velez Sarsfield ist durch einen 2:1 Sieg wegen des Auswärtstors von Penarol ausgeschieden. Meiner Wette hat der fehlende dritte Treffer aber nicht geschadet. Die Kombi mit 2,09 Quote der empfohlenen Wette, Santos verliert nicht und Velez Sarsfield gewinnt, hat getroffen.

Zurück zu unserem heutigen Spiel. Vielleicht habe ich ein wenig übertrieben in der Überschrift. Aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass diese Quote ein Ergebnis von guter Buchmacherrecherche ist. Beim Spiel Kroatien und Georgien gibt es für Handicap 0:2 und setzen auf Georgien eine 1,80-1,95. Heißt im Klartext: Wenn Kroatien nicht mit mindestens 2 Toren Unterschied gewinnt, bekommt man diese Quote ausgezahlt. Halte ich für sehr schwierig gegen Georgien mit Handicap zu gewinnen.

Georgien

Schauen wir uns erst einmal die Statistiken an. Im Hinspiel in Georgien, hat die georgische Nationalmannschaft gegen Kroatien 1:0 gewonnen. Auffällig dabei ist, daß das Tor erst in der 90. Minute gefallen ist und eigentlich ein 0:0 sein müßte. Georgiens Zufallstreffer hat den Sieg beschert. Generell ist Georgien im Angriff nicht stark. Die Defensive steht aber wie eine eins. Da haben sich viele Mannschaften schon die Zähne dran ausgebissen. Georgien hat 2 Siege 3 unentschieden und eine Niederlage. Die Niederlage gab es gegen Israel in einem Heimspiel Israels. Auch knapp mit 1:0. Der georgische Trainer ist Temur Kezbaia. Es ist der ehemalige Trainer von Olympiakos Piräus und hat somit eine Menge Erfahrung im europäischen Wettbewerb auf Vereinsebene. Seitdem er die Nationalmannschaft trainiert, ist Georgien viel stärker geworden im Vergleich zur Vergangenheit. Anscheinend bewerten das die Buchmacher nicht, meiner persönlichen Meinung nach ist das
falsch. Die Betonmischung in der Defensive lässt Kroatien höchstens mit einem Tor Unterschied gewinnen.

Kroatien

Lettland, Israel und Malta sind die 3 Mannschaften gegen die Kroatien bisher gewonnen hat. Keine übermäßig starken Gegner. Gegen Israel, dem stärksten im Vergleich dieser drei, nur mit einem Tor Unterschied 2:1. Und jetzt kommen 3 Gründe, warum die Kroaten nicht übermächtig stark sein werden. Es fehlen Kranjkar, Olic und Rakitic.
Es wird ein Spiel mit wenig Toren werden. Kroatien schießt keine, weil die Betonmischung Georgien zu stark ist und Kroatien durch die fehlenden Schlüsselspieler, insbesondere Rakitic und Kranjkar, keine erfahrenen Spieler im Mittelfeld haben wird. Die fehlende Erfahrung kann nicht ersetzt werden. Kroatien hat kein Potential unter den Ersatzspielern.

Kroatien – Georgien Handicap 0:2 Tip Georgien
Asiatisches Handicap Tip Georgien + 1,5 (exakt dieselbe Wette).
Quoten 1,80-1,95

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben