WSOP Update: Eugene Katchalov gewinnt den Stud Event

Ein weiteres Bracelet ist vergeben und der Name des stolzen Gewinners lautet Eugene Katchalov. Der Team PokerStars Pro stand am Ende gegen Alessio Isaia aus dem Kader der Full Tilt Pros im Heads-up. Zu Beginn des Duells lag der Italiener mit 5,4:1 vorne und sah wie der sichere Sieger aus.

Doch Katachalov doppelte auf und doppelte auf, holte Pot um Pot und nach rund 30 Minuten lag der gebürtige Ukrainer knapp vor seinem Gegner. Eine Stunde darauf war das Turnier dann beendet. In der letzten Hand gingen Isaias letzte Chips auf der 3rd-Street in die Mitte. Der Italiener hatte Ks8s|Jc, Katchalov hielt Ac3d|9h dagegen und das Rennen war eröffnet.

Isaia zog auf der 5th-Street einen weiteren König, doch Katchalov paarte sein Ass auf dem River und holten den letzten Pot des Turnieres. Eugene Katchalov, der Anfang des Jahres das $100.000 Turnier beim PCA geshippt hatte, holte damit sein erstes Bracelet und zeigte so einmal mehr, dass er zur Weltelite gehört.

Hier das Ergebnis:

1 Eugene Katchalov $122.909
2 Alessio Isaia $75.911
3 Eric Buchman $48.961
4 Jonathan Spinks $35.476
5 Dennis Parker $26.083
6 Kai Landry $19.456
7 Ali Eslami $14.723
8 Vasili Lazarou $11.301

—> komplette Payouts

Buy-in: $1.500
Teilnehmer: 357
Preisgeld: $481.950

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben