Club7Poker.de Live Tour Las Vegas ist entschieden!


Es war das größte Turnier in der Geschichte der Poker-Bundesliga. Die erste Co-Produktion der Poker-Bundesliga mit club7poker.de brachte 827 Teilnehmer ins Maritim Hotel Düsseldorf und schrieb Geschichte: Zehn Las-Vegas Packages wurden ausgespielt, aber irgendwie waren alle Gewinner.

Die meisten Turniere in Deutschland beschränken sich auf ein kleines Teilnehmerfeld. Auch Sachpreisturniere sind bei 200 Teilnehmern meist schon am Limit angelangt. Was die Verantwortlichen der Poker-Bundesliga und von club7poker.de am vergangenen Wochenende in Düsseldorf auf die Beine gestellt haben, das muss gebührend respektiert werden. 827 Spieler und ein nahezu reibungsloser Ablauf, eine rauschende Players Party und selbst als sich die Reihen lichteten, blickte man fast ausschließlich in strahlende Gesichter. Bei dem Mega Event dabei gewesen zu sein war schon ein Trost.

Für sieben Spieler sollte es ja nach Vegas gehen und nach zwei langen Tagen mit mehr als 20 Stunden Spielzeit sein, standen die sieben glorreichen Las Vegas-Reisenden fest:

Platz 1: Erik Brandt Platz 2: Stefan Jesudason Platz 3: Dieter Müller Platz 4: Thomas Pelikan Platz 5: Peter Kreutzer Platz 6: Christian Fritze Platz 7: Reinhold Dommasch

Schneller ging es beim Side Event, das im Sit & Go Modus gespielt wurde. Da konnten die Spieler gar nicht genug kriegen und um auch nur halbwegs der Nachfrage nachzukommen, wurden viel mehr Sit & Gos als geplant gespielt. Denn auch hier ging es um drei Las Vegas Reisen. Die drei glücklichen:

Platz 1: Claus Kleinmichel Platz 2: Detlef Behrendt Platz 3: Abbas Shalchi

Die Poker-Bundesliga und club7poker.de haben mit dem Mega-Event ein bisschen deutsche Pokergeschichte geschrieben. In Düsseldorf wurde eine Pokerparty gefeiert und wer sie versäumt hat, der sollte im nächsten Jahr nicht fehlen. Das Feedback zum Event ist überwältigend gut und man darf hoffen, dass es bald wieder eine ähnliche Veranstaltung geben wird.

Unzählige Fotos vom Event findet Ihr auf Facebook auf den Seiten von club7poker.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben