WSOP Event #10 – Marvin Rettenmaier verpasst das Finale!

Gestern Abend um 23.30 (MEZ) startete der zweite Tag des $1.500 6-Max Events und für 188 Spieler hieß es die Geldränge zu erreichen und versuchen, sich ins Finale zu schießen. 8 Spieler mussten noch ohne Money an die Rails. Bubbleboy wurde am Ende Eric Froehlich, der bereits beim $25.000 im Halbfinale ausschied.

Marvin Rettenmaier war der Übeltäter und die Hand war auch nicht von schlechten Eltern. Am Flop Js3d2c machte Froehlich eine Potsize-bet, Marvin stellte Eric all-in und dieser snappte sofort mit Jh2h. Marvin „The Entertainer“ Rettenmaier zeigte 4h5h für den „up and down straight draw“. Turn 4c, River 4d und die Runner Runner Trips reichten um Eric Froehlich an die Rails zu schicken.

Danach ging es relativ zügig weiter. Bereits eine halbe Stunde später waren nur noch 150 Spieler übrig. Marvin hielt sich die ganze Zeit mit 130.000 im unteren Mittelfeld. Letzte Frau im Feld wurde Melanie Weisner, die für Platz 61 $5.313 Schmerzensgeld bekam. Kurz zuvor schied Erica Schöneberg aus, die sich mit Rang 92 zufrieden geben musste.

Kurz vor Ende des Tages gab es noch einen riesen Pott um den Chiplead zwischen Alex Wice und Gregory Dyer. Alle Chips wanderten Preflop in die Mitte und im Showdown hatten wir den Coinflip: 8d8h bei Wice und Dyer hielt AcQh. Im Flop 8d7d4d kam gleich das Set für Wice und Turn 5h und River 9d blankten aus. Dyer musste somit an die Rails und Wice durfte als erster Spieler die Million knacken.

Neben Alex Wice ist noch ein weiteres bekanntes EPT-Gesicht dabei: David Vemplew. Der britische EPT Gewinner hält sich mit 698.000 Chips im oberen Drittel während Marvin am Ende des Tages doch noch gehen musste. Auf Rang 21 verabschiedete er sich mit 4s5s und bekam gegen Ac8c keine Hilfe auf dem Board. Für seine Leistung erhält er nichtsdestotrotz $15.552. Aber immerhin hatte Marvin ja gestern einen Glücksbringer vom Fossilman, Greg Raymer bekommen, was ihm so viel Glück bringt, dass er in diesem Jahr auf jeden Fall sein erstes Bracelet holt! Wir wissen es ganz sicher!


Die Chipcounts nach Ende von Tag 2:

Name Chipcount
Jeffrey Papola1088000
Alexander Wice1013000
George Jalkotzy849000
Eddie Blumenthal808000
David Vamplew698000
Ryan Welch682000
Ravi Raghavan592000
Anthony Spinella517000
Efren Garcia511000
Sean Grover492000
Darren Wong395000
Joshua Mullen377000
Bryan Colin301000
Geffrey Klein236000
Michael Hauptman139000

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben