WSOP – Event #13 – 1. Runde im Shoot-Out beendet!


Eines der beliebten „günstigeren“ Turniere bei den Pokerpros ist das $1.500 NL Holdem Shootout. Klar, dass auch hier alles dabei ist, was Rang und Namen hat. 1440 Spieler haben sich für dieses Event registriert und somit war dieses Turnier ausverkauft!

An 160 Tischen wurde gespielt und nur der Spieler, der am Ende übrig bleibt, zieht in die nächste Runde ein. Als Belohnung gibt es immerhin schon mal $4.998 Taschengeld. Viele Profis blieben bei diesen Bedingungen auf der Strecke. So verloren wir unter anderem sehr früh Greg Mueller, Tom Dwan, Barry Greenstein, Justin Bonomo, David Williams und Eli Elezra. Des weiteren mussten kurz vor dem Ziel im Heads-Up Humberto Brenes, Matt Jarvis, Daniel Alaei, Erick Lindgren, Allen Cunningham und David Benyamine das Turnier verlassen.

Dagegen in der nächsten Runde und somit Chancen auf die Siegprämie von $369.000 haben noch der Holländer Lex Veldhuis, Victor Ramdin, Frank Kassela, Scott Seiver, Eric Baldwin, Greg Raymer, Filippo Candio, Bertrand “ElkY” Grosspellier und Mr. Negreanu himself.

Morgen wird auf 16 Spieler runtergespielt. Alle „Finalisten“ erhalten weitere $13.000 und übermorgen wird dann um den Titel gekämpft!

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben