WSOP – Event #14 – $3.000 Limit Holdem

Ein ganz schön hohes Buy-In für ein Spiel, dass die jüngere Generation fast schon vergessen hat. Deshalb war auch klar, dass es nicht so viele Teilnehmer gibt. Wenn man dann aber auf das Teilnehmerfeld schaut, könnte man meinen, alle spielen alles. So war auch hier Daniel Negreanu, Phil Hellmuth, Jason Mercier, Victor Ramdin und viele, viele  mehr vertreten, die gleichzeitig die vorhergehenden Events spielten.

Ein deutschsprachiger Vertreter, Ivo Donev, ist mittlerweile auch in Vegas eingetroffen und wie er uns erzählte wollte er das Turnier spielen. Wie es ihm ergangen ist, werden wir in seinem neuen Vegas-Blog erfahren. Insgesamt haben 337 Spieler am Turnier teilgenommen. 198 sind nach Ende des ersten Tages übrig geblieben.

Nicht mehr mit von der Partie und immer noch wartend aufs Bracelet ist Tom Dwan. Phil Hellmuth, Phil Laak, Liz Lieu, Erik Lindgren, Jeff Lisandro sind weitere Namen unter den Bust-Outs. Morgen, an Tag 2 mit dabei und Chancen auf ein Bracelet haben unter anderem  Jimmy Fricke, Barry Greenstein, Chad Brown, Maya Geller, Sorel Mizzi, Alex Kravchenko Jason Mercier und Victor Ramdin. Chipleader ist Marco Traniello mit 54.000 an Chips bei einem Average von 16.850.

36 Plätze werden bezahlt und für den Ersten warten $220.000.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben