Unibet Open Barcelona – Das war Tag 1a!

Das wars! Tag 1a der Unibet Open Barcelona hat seine Pforten geschlossen. 64 Spieler haben den Kampf überlebt. Geht man von den Teilnehmerzahlen aus dominierten heute die Niederländer das Feld. Unglaublich aber wahr: Es waren mehr Holländer im Feld als Spanier. Ob es an dem Buy In oder der für spanische Verhältnisse frühen Startzeit (das Turnier begann um 15h) lag, darüber kann nur gemutmasst werden. Chipleader am Ende des Tages war Samuel Hulander mit 121.000 Chips. Die deutschsprachige Spielerriege war mit nur drei Teilnehmern recht verhalten vertreten. Ory Weihs trat für Österreich an, musste allerdings früh das Feld räumen. Unsere beiden Mitstreiter aus Deutschland: Erik Loschen und Andre Morath hatten den Tag über hart zu kämpfen. Erik verlor gleich in den ersten Levels seinen halben Stack und kam nie wirklich zurück. Im siebten Level war er mit seinen zwei letzten verbliebenen Big Blinds All In, gewann und konnte sich nach ein paar weiteren All Ins wieder bei 20 BBs einpendeln. Der Aufwind hielt jedoch nicht lange an und im nächsten Level brachte Erik seine letzten 13 BBs mit A8 in die Mitte und wurde von AK gecallt. Und auch Andre verliert im achten Level des Tages ein wichtiges Race für sein Turnierleben mit Pocket Neunen gegen AJ. Für beide also noch die Gelegenheit heute Nacht den ein oder anderen Drink bei der Unibet Welcome Party im olympischen Hafen zu sich zu nehmen.

Wer frühzeitig das Feld räumen musste auf den warteten endlose Cash Game Wartelisten. Um einen heiß begehrten Platz an den 3/6 NLHE bis 20/40 PLO Tischen zu bekommen waren Wartezeiten von bis zu zwei Stunden keine Ausnahme. Und von dem was man so am Rande von den Partien mitbekommt lohnt sich jede einzelne Minute Wartezeit. Wer also dieses Wochenende noch nichts vor hat, dem empfehle ich ein paar Runden im Gran Casino de Barcelona mit heissgelaufenen Schweden, Höllandern und Spaniern.

Für alle zuhause gebliebenen stellt der Livestream der seit heute läuft eine wilkommene Alternative dar. Auch morgen wieder könnt ihr die ganze Action vom Featured Table der Unibet Open Barcelona live am Rechner mitverfolgen. Und wem das noch nicht genug ist der kann sich hier selber an die Tische wagen.

Desweiteren bleibt mir noch der Verweis auf den morgigen Tag hier in Barcelona. Gespielt wird dann Tag 1b und die Ladys dürfen ran beim exklusiven Maria Live Ladies Event. Die Veranstalter rechnen mit einem grösseren Startfeld als heute. Wieviel es genau werden und wie die deutschsprachigen Spieler abschneiden erfahrt ihr morgen an dieser Stelle. In diesem Sinne: Buenas Noches



Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben