WSOP Event #14 – Tyler Bonkowski ist der Sieger!

Beim Alt-Herren Turnier, das $3.000 Limit Holdem Event, konnte sich am Ende ein ganz Junger durchsetzen. Tyler Bonkowski gewann am Ende im Heads-Up gegen Brandon Demes und kann nicht nur das Bracelet mit nach Hause nehmen sondern auch $220.000 Preisgeld.

Nachdem man sich gestern bereits ins Geld gespielt hatte, ging es heute um den ganzen großen Coup. Sorel Mizzi, Victor Ramdin und Jeff Shulmann hatten noch Chancen auf ein Bracelet, jedoch sollte keiner von Ihnen es an den Final Table schaffen.

Sorel, ehemaliges Teammitglied von Marvin Rettenmaier, scheiterte auf Rang 16 für $8.850. Team Pokerstars Pro Victor Ramdin wurde 13. für $11.000 und Jeff Shulmann wurde Final Table Bubble und schied auf Rang 9 für $18.000 aus.

[cbanner#2]

Die Endresultate:

Rang Name Preisgeld

1 Tyler Bonkowski 220,817

2 Brandon Demes 136,419

3 Andrew Brongo 100,198

4 Shawn Keller 74,171

5 Matt Sterling 55,338

6 Mitch Schock 41,621

7 Casey McCarrel 31,547

8 Ron Burke 24,095

9 Jeff Shulman 18,547

10 Leo Labbe 14,388

11 Jeremy Heartberg 14,388

12 Dmitry Gromov 14,388

13 Victor Ramdin 11,288

14 Michael Shiffman 11,288

15 Mark Gryglik 11,288

16 Sorel Mizzi 8,850

17 Matthew Suelflow 8,850

18 Alex Keating 8,850


Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben