WSOP Event #17 – Donev und Krause erreichen Tag 2

Beim $1.500 Horse Event der WSOP haben sich auch einige Deutsche versucht. So nahmen unter anderem Andreas Klatt, Manig Löser, Stefan Rapp und Lukas Bäumer teil aber leider mussten alle am heutigen Tag das Turnier verlassen.

Von den ehemals 963 Teilnehmer haben es 196 in den zweiten Tag geschafft. Genau 100 Spieler müssen noch das Turnier verlassen um in die bezahlten Plätze zu gelangen. Aus deutschsprachiger Sicht sind noch Ivo Donev und Andreas Krause mit von der Partie. Beide befinden sich jedoch im unteren Mittelfeld und müssen morgen voll angreifen um die bezahlten Plätze zu erreichen.

Auf den Sieger warten $290.000 Siegprämie und folgende Spieler haben noch alle Chancen: Viktor Ramdin, der momentan auf Rang 8 liegt, Andre Akkari, Ivan Freitez, Patrick Pezzin, Ylon Schwartz, Layne Flack und Todd Brunson. Chipleader ist auch kein unbekannter. Highstakes-Profi Eli Elezra führt das Feld mit 92.100 Chips an.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben