Spielanalyse Russland Premier Division

Zenit Petersburg – FK Rostov, Dienstag 14. Juni 2011

Heute gehen wir nach Russland in die Premier League. Wir haben 12 Spieltage hinter uns. Es haben sich also schon brauchbare statistische Tendenzen herauskristallisiert.

Zenit Petersburg

Einer der Topfavoriten der russischen Liga liegt nur 2 Punkte hinter dem Ersten auf Platz 4. Die Heimbilanz ist mit 3 – 2 – 1 und 11:6 Tore okay, aber nicht hervorstechend. Aber in den letzten 3 Spielen hat Petersburg mit 2 Unentschieden gegen die starken Mannschaften Rubin Kazan und Lokomotive Moskau und einem deutlichen Sieg mit 3:0 gegen Spartak Moskau unterstrichen, dass mit ihnen zuhause zu rechnen ist. Das Beste wäre jetzt eine schwache Auswärtsmannschaft tritt die Reise nach Petersburg an.

FK Rostov

Da ist sie die schwache Auswärtsmannschaft, die eine Reise nach Petersburg antritt. Die Auswärtsbilanz ist fatal. 0 – 2 – 4 mit 5:11 Toren. Das letzte Unentschieden gegen Sowetov, eine der derzeit schlechtesten Mannschaften in Russland. Das vorletzte Auswärtsspiel gegen Spartak Moskau mit einem 2:1, nach 2:0 Rückstand in der ersten Halbzeit, verloren. Zuhause gerade 3:1 verloren gegen No-Name Krasnodar.

Ausblick:

Mein Instinkt sagt mir, dass Zenit Petersburg seine Form gefunden hat. Die Buchmacher unterstützen meine Vermutung. Sie geben Quoten von 1,25 bis 1,35 für einen Petersburg Sieg. In dieser Konstellation der beiden Mannschaften hab ich einen vernünftigen Tipp gesucht mit einer akzeptablen Quote. Diesen haben wir mit einer Halbzeitführung von Zenit Petersburg. Den Spielverlauf bei dem der heimische Topfavorit in der Halbzeit führen wird, halte ich für sehr wahrscheinlich, viel wahrscheinlicher als die hohen Quoten, die dafür gegeben werden. Genau wie es schon CSKA Moskau getan hat.

Empfohlener Tipp:

Zenit Petersburg – FK Rostov, Halbzeitergebnis Tipp 1 zu Quote 1,66-1,75


Viel Erfolg

Dimitri


Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben