WSOP Event #18 – Entscheidung vertagt!

Beim $1.500 NL-Holdem Event ist an Tag 3 noch keine Entscheidung gefallen und die verbleibenden 6 Spieler finden sich morgen wieder ein, um den Sieger zu ermitteln!

Von den ehemals 3157 Spieler sind heute gerade einmal 34 Spieler gestartet und alle waren sich sicher, dass heute an Tag 3 wie so oft, der Champion gekürt wird. Pustekuchen! Die Dealer meinten es gut mit den Spielern und so zog sich der Tag 14 Stunden bis wir vor knapp einer halben Stunde das Ende des Tages erreicht haben – mit 6 verbleibenden Spielern.

Bekanntester Spieler unter den letzten 34 war Kenny Nguyen, der am Ende 24. wurde und $21.000 Preisgeld bekam. Nach ungefähr 7 Stunden wurde der Final Table erreicht. An diesem wurde erneut sieben Stunden gespielt. Ausgeschieden sind nur drei Spieler, der Rest kämpft um den Titel: Foster Hays 3,620,00 (Foto, Chipleader), Casey Kelton 3,385,000,  Jeffrey Lavelle 2,135,000,   Robert Koss 2,015,000,  Stanley Tavanese 1,735,000 und  Allan Le 1,315,000

[cbanner#2]

Hier die Payouts:

1. $735,400

2. $454,920

3. $321,947

4. $233,043

5. $170,648

6. $126,409

7 Tristan Wade $94,700

8 Philippe Vert $71,728

9 Jordan Young $54,936

10 Andrea Vezzani $42,534

11 Bruce Antman $42,534

12 Isaac Kirchner $42,534

13 Matthew Davis $33,285

14 Thomas Carman $33,285

15 William Douglas Smith $33,285

16 Matthew Wood $26,338

17 Dylan Thomassie $26,338

18 Shoaib Makani $26,338

19 Mathieu Poutine $21,054

20 Zachary Ray $21,054

21 Kyle White $21,054

22 Dennis Marcum $21,054

23 Bryan Barrile $21,054

24 Kenny Nguyen $21,054

25 Anton Brenner $21,054

26 Thomas White $21,054

27 Waseem Tarawneh $21,054

28 Ismail Abousharkh $17,005

29 Sameer Aljanedi $17,005

30 John Di-Matteo $17,005

31 Robert Lipkin $17,005

32 Tony Cousineau $17,005

33 Simon Lam $17,005

34 Peter Ketterling $17,005


Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben