‚Saturday Line-Up‘ bei Pokerstars!


Die weltweit größte Online-Pokerseite Pokerstars.com präsentiert das neue Schedule für den Samstag und als Bonus winkt das ‚No Lose‘ Angebot.

Von den Micro-Stakes bis hin zu den Mid-Stakes wird jetzt jeden Samstag ab bereits 13.00 Uhr auf Pokerstars gegrindet. Vom NL-Holdem 6 Max über ein PL-Omaha Turnier bis hin zum Heads-Up Event ist doch für jeden und für jede Bankroll was dabei.

Insgesamt gibt es am Samstag sieben neue Turniere und so kann man jetzt zu den Sunday Majors auch am Samstag im Sommer gemütlich als Fußball Ersatz pokern.



Die neuen Turniere:

Time

Tournament

Game

Buy-in

Guarantee

07.00 ET (13.00 CET)

Saturday 6-Max

No Limit Hold’em, 6-Max

$22

$20,000

08.00 ET (14.00 CET)

Saturday Micro

No Limit Hold’em

$3.30

$30,000

09.00 ET (15.00 CET)

Saturday Omaha

Pot Limit Omaha

$55

$30,000

10.00 ET (16.00 CET)

Saturday Eliminator

No Limit Hold’em, Knockout

$27

$40,000

11.00 ET (17.00 CET)

Saturday Splash

No Limit Hold’em, 3xTurbo

$2.22+R

$50,000

15.30 ET (21.30 CET)

Saturday Duel

No Limit Hold’em, Heads-up

$11

$20,000

19.00 ET (01.00 CET)

Saturday Speedway

No Limit Hold’em, Turbo

$33

$60,000

Das ‚No Lose‘ Special: Pokerstars hat sich mal wieder was ganz spezielles einfallen lassen. Sollte ein Spieler bei der Einführung am 25. Juni bei einem der neuen ‚Saturday Line-Up‘ Turniere busten, ohne ins Geld zu kommen, darf er das Turnier zu einem späteren Zeitpunkt erneut spielen. Spielt jemand mehrere ‚Saturday Line-Up‘ Events, so erhält er ein Ticket für das Turnier mit dem höchsten Buy-In bei den Line-Ups.

Die neuen ‚Line-Up‘ Turniere findet ihr in der Lobby unter Turniere – Specials. Über Satellites kann man sich auch für das ein oder andere Event qualifizieren. Viel Erfolg!


Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben