WSOP Event #24 – Schäfer in der nächsten Runde!

Das $5.000 NL-Holdem Shoot-Out Event ist eines der beliebteren Events bei den Pros. Alles war mal wieder dabei, was Rang und Namen hat, aber Thorsten Schäfer stahl allen die Show!

387 Spieler haben sich heute Nacht im Rio eingefunden, um den neuen Shoot-Out König zu finden. Gemeinsam bildeten sie einen Preispool von 1.800.000 Dollar und die Top 40 werden bezahlt. Der Gewinner des Events erhält zum Armband die stolze Summe von $436.000.

Während heute noch 9-10 Spieler am Tisch saßen, geht es morgen zu viert für die 40 verbliebenen Spieler an den einzelnen Tischen weiter. Der Final Table wird somit wieder Full-Ring gespielt. Alle übrig gebliebenen Spieler sind bereits im Geld und haben $13.000 sicher! Und wieder einmal hat es Thorsten Schäfer geschafft!

Nachdem er bereits beim $10.000 PL-Omaha Champions Event auf Rang 17 und somit im Geld gelandet ist, gibt es hier den nächsten Cash für den Wahl-Londoner. Er ist somit aktuell der erfolgreichste deutsche Spieler der diesjährigen WSOP und mit einem Bracelet könnte er sich sogar in die Geschichtsbücher der Weltmeisterschaften verewigen. Bis dahin ist zwar noch ein weiter Weg aber es darf ja schon ein wenig geträumt werden. Marvin Rettenmaier, Marc Sander, Manig Löser, Konstantin Bücherl, Marc Gork und Tim Kahlmeyer haben es alle nicht in die nächste Runde geschafft.

Thorsten Schäfer selbst nahm auf Facebook zu seinem Einzug ins Halbfinale mit folgenden Worten Stellung: „Won my table in the 5k shootout. Pretty tough field (had 3 bracelet winners on my table, one of which was Scott Seiver) and a very long and exhausting HU vs Kevin Saul (Foto, links neben Schäfer) who entered with a 4:1 lead. Tournament continues tomorrow 2:30 pm and we play 4-handed :-)“

Mehr von Thorsten Schäfer, inklusive Interview, könnt ihr in der heutigen PokerToday Sendung sehen. Aber natürlich war Thorsten Schäfer nicht der einzig bekannte Spieler im Teilnehmerfeld, der es in die nächste Runde geschafft hat. Ebenfalls noch mit dabei sind: Max Lykow, Justin Bonomo, Tommy Vedes, Erik Seidel, Toby Lewis, Gavin Smith und James Akenhead.

Teilgenommen aber bereits ausgeschieden sind Phil Laak, Jeff Lisandro, Sam Tricket, Barry Greenstein, Jason Mercier, Huberto Brenes und mal wieder Tom Dwan.

[cbanner#2]


Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben