Tutorial zu einer Spielanalyse am Live-Beispiel by Dimitri

Heute machen wir einmal was ganz Besonderes. Am Beispiel einer persönlichen Einschätzung der Lage lasse ich euch an meinen Gedanken zu einer Spielanalyse teilhaben. Eine Möglichkeit auf eine Spielidee zu kommen. Es geht um die U17 Weltmeisterschaft in Mexico. Ich habe nach den U21 Europameisterschaftsspielen live reingeschaut und dabei eine gute Chance erkannt. Der erste Spieltag läuft gerade bzw. ist fast vorüber. Der Spielmodus: 6 Gruppen a 4 Teilnehmer. Gruppensieger und Zweitplatzierte kommen in die K.O. Runde. Plus die 4 besten Drittplatzierten. Also zählt auch die Torbilanz. Das sollten wir im Hinterkopf behalten, für die Erstrundenverlierer).

Die Analyseidee ist das Spiel:

Jamaica U17 – Argentinien U17 22.Juni 2011 01:00 Uhr MEZ

Diese beiden haben in der Gruppe B schon jeweils ein Spiel hinter sich gebracht. Sie spielen in der Gruppe zusammen mit Frankreich und Jamaika. Argentinien hat bisher 3:0 gegen Frankreich verloren. Jamaika hat 0:1 gegen Japan verloren.

Argentinien

Hat vor Kurzem in der Südamerika U17 Meisterschaft gegen Brasilien knapp im Finale verloren. Sie sind Südamerika Vizemeister. Aber sie haben in der Südamerika Meisterschaft bewiesen, die Argentinier nehmen U17 ernst. Bis ins Finale haben sie sich vorgekämpft. Nur ein Spiel gegen Ecuador verloren. Sonst gegen viele namhafte Teams in Südamerika gewonnen. Ich habe vor zwei Tagen das Spiel gegen Frankreich gesehen. 3:0 haben sie verloren. Ja sie sind untergegangen bei dem Ergebnis, das ist Fakt. Aber sie haben relativ gut gespielt. Die Franzosen waren aber die Übermacht in diesem Spiel. Nicht die Argentinier schlecht. Ein Wahnsinnsteam. Hat mir alles sehr gut gefallen. Am Ende haben sie deutlich gewonnen, weil sie am Ende der ersten Halbzeit eine Traumviertelstunde hatten. Alles hat funktioniert. 3 Tore in 12 Minuten. Die Moral von Argentinien war auf dem Tiefpunkt. Verständlich. In der zweiten Halbzeit hier und da versucht sich aufzubäumen aber es blieb beim 3:0. In der zweiten Halbzeit haben sie aber relativ solide gespielt. Die Franzosen hatten das Ding aber schon sicher und das Ergebnis fiel mit 2:0 oder 3:0 ok aus. Aber ich habe die Argentinier nicht abgeschrieben. Sie spielen jetzt gegen den schwächsten Gegner. Und der Fußball den sie spielen ist auf jeden Fall viel besser als die Quoten der Buchmacher es zeigen. Zu den Quoten komme ich gleich.

Jamaika U17

Hat sich zusammen mit den mittelamerikanischen Mannschaften USA, Kanada und Panama qualifiziert. Bis auf die USA keine wahre Schwierigkeit mal in eine Endrunde reinzurutschen, vergleicht man mal die Mitreisenden. Sie verloren gegen Japan U17 im ersten Spiel. 1:0. Nichts Besonderes. Ein Tor für die Japaner 1:0 in der 61ten Minute und bis zum Ende durchgespielt. Die Japaner wollen nicht brillieren sondern ein Spiel nach einem Tor sicher nach Hause bringen. Sie hätten ein wenig höher gewinnen können. Des Weiteren ist Jamaika ein ziemlich unbeschriebenes Blatt egal in welcher Altersklasse.

Ausblick:

Argentinien hat eine dumme Viertelstunde hinter sich. 3 Tore kassiert gegen einen übermächtigen Gegner, der es verstanden hat die Argentinier im Griff zu halten. Die Argentinier haben ihre Moral aufgrund 3er Tore in 12 Minuten verloren und das Spiel nicht mehr drehen können. Das passiert nun mal. Sie wissen jetzt kommt der schwächste Gegner der Gruppe. Sie wissen evtl. geht es um den dritten Platz und Tore zählen. Jamaika wird zerfleischt. Das ist mein Eindruck, nach allen oben aufgeführten. Ich rechne hier mit bis zu 5:0. Die Argentinier können Tore schießen. 2 Tore gegen Brasilien, 1 Tor gegen Ecuador, 2 Tore gegen Kolumbien, 1 gegen Uruguay, 1 gegen Paraguay. Alles dies in der Endrunde zur Südamerikameisterschaft U17 dieses Jahr im März, April. Wie viele Treffer wird es jetzt geben gegen Jamaika? Mindestens 2. Ein Handicap für 1.91-2.1 ist viel zu hoch bewertet. Argentinien steckt nicht den Kopf in den Sand sondern wird zuschlagen.

Buchmacher Quotierungen bei U17 / U19 / U21 Spielen:

Die Buchmacher tun sich bei U Spielen immer schwer vernünftig zu quotieren. Das hat man gesehen bei der U21 EM und beim Toulon Turnier. Mit einigen logischen Schlussfolgerungen glaube ich dieses Spiel sehr gut einschätzen zu können. Wenn ihr auch dieser Meinung seid, dann empfehle ich folgenden Tipp. In dem Glauben Argentinien hat mal eine schlechte Tagesform gehabt. Die Südamerikameisterschaft war erst vor 2 Monaten.

Empfohlener Tipp:

Jamaica U17 – Argentinien U17 Handicap 1:0 Tipp 2 zu Quote 1,90 – 2,10

Viel Erfolg

Dimitri

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben