6 Spielideen für Mittwoch samt Kurz-Analyse

FC Santos – Penarol, Copa Libertadores, 23. Juni 2:50 Uhr MEZ

Der brasilianische Favorit FC Santos gegen Penarol, Uruguay. Den Pokal wird FC Santos nicht hergeben. Sie haben sich professionell auf dieses Finale vorbereitet. Fürs Halbfinale hatten Sie sich schon für Hin- und Rückspiel in der Liga ausgeruht und Unentschieden, sogar Niederlagen in Kauf genommen. 8 bis 9 Stammspieler wurden geschont. Auch für das Finalhinspiel in Penarol. Am Ligaspieltag zuvor 8 Stammspieler nicht auflaufen lassen. Das Hinspiel ging 0:0 aus. Das war das Mindestziel von FC Santos. Ein Unentschieden, weil Sie auf Ihre enorme Heimstärke vertrauen. Zuhause bei Santos ist nicht gut Kirschen essen. Ich glaube an diese Mannschaft. FC Santos hat im Jahre 1962 und 1963 den Titel hier gewonnen. Auch Penarol hat diesen Titel in den 60er Jahren zweimal gewonnen. Aber im Vergleich zu FC Santos ist die heutige Mannschaft von Penarol, die nur ins Finale gestolpert ist (zweimal durch Auswärtstorregel (!)) weitergekommen. Ich tippe auf ein 2:0 oder 3:1 Endergebnis.

Die Quoten für empfohlene und leichte Risikotipps auf den FC Santos. Ein Handicap halte ich für möglich, ist aber natürlich immer die Risikovariante. Wählt selbst euren Risikograd.
Sieg Santos, 1,45-1,55
Halbzeit Endstand, Santos – Santos, 2,30-2,60
Handicap 0:1,  Santos, 2,30-2,60

Übrigens, wer auch immer dieses Spiel tippt. Es gilt im Finale in der Copa keine Auswärtstorregel. Geht dieses Spiel unentschieden aus gibt es Verlängerung und evtl. Elfmeterschießen.

VPS – Haka Valkeakowski, Finnland, Veikkauliga, 22. Juni 17:30 Uhr MEZ

VPS gehört zuhause zu den 4 Mannschaften mit der stärksten Abwehr. Nur 4 Vereine können sich rühmen nur 3 oder 4 Tore zuhause kassiert zu haben (bei 4-5 Heimspielen), in einer torreichen Liga. Haka kommt zu Besuch, die im letzten Heimspiel abgeschossen wurde mit 5:0 gegen HJK Helsinki. VPS ist der stärkere Verein im Vergleich zu Haka. Auswärts ist Haka mit 5:16 Toren auch ein Abschusskandidat. Zum abschießen ist der VPS Sturm aber nicht geeignet. Aber ein kleiner Sieg dürfte drin sein. Dafür gibt es auch schon gute Quoten.

Empfohlen und Risikovarianten:
VPS Sieg 1,90-2-15

Halbzeit – Endstand, VPS- VPS, 3,10

Handicap 0:1, VPS, 3,30

U21 EM Halbfinale, Spanien – Weißrussland, 20:15 Uhr MEZ

Der Topfavorit und der Reingerutschte ins Halbfinale. Ich erinnere mich noch an die Gesichter der Weißrussen zum Schlusspfiff. Erst nach 2 Minuten fingen Sie an zu lachen, weil sie realisiert haben, dass sie im Halbfinale sind. Alle:  Island, Dänemark und Weißrussland hatten die gleichen Punkte und die gleiche Tordifferenz. Weißrussland hatte, die Schweiz Spiele der Drei ausgenommen, die beste Tordifferenz untereinander. Spanien gewinnt mit Leichtigkeit. Erwähnenswert: Ein Schlüsselspieler Weißrusslands ist gesperrt.

Spanien Handicap 0:1 Sieg 1,53

Spanien Halbzeit 1,55-1,60

Spanien Halbzeit-Endstand 1,60-170

Mehr als 1,5 Tore in der ersten Halbzeit 2,30 – 2,50(Risiko)

High Stakes Tipp: Spanien erzielt mehr als 1,5 Tore im gesamten Spiel 1,33 Quote (!)

Liepajas Metalurgs – Skonto Riga, Lettland

Skonto Riga ist ausgepowert durch das Finale im Baltic Cup gegen Ventspils, Verlängerung, Elfmeterschießen. Beide Teams kassieren in der Regel wenige Tore. Heim Metalurgs 12:5 Tore. Auswärts Riga 13:4 Tore. Die beiden Teams mögen sich nicht. Jeder wird aufpassen nicht von dem anderen ein Tor zu kassieren. Taktik pur. Ich rechne in Halbzeit 1 mit keinem Tor. Die Chance, daß eine der beiden Mannschaften kein Tor geschossen hat ist hoch in meinen Augen.

Wir bekommen 2,40 für  „Erzielen beide Teams ein Tor“ è NEIN

(Achtung Risikowette(!) aber mit Top Quote )

Schweiz – Tschechien, U21 EM Halbfinale

Ich rechne mit einem Schnuppern in der ersten Halbzeit. Ziemlich torarm. Beide haben Qualität. Schweiz überrennt die stärkeren Gegner nicht sofort, Weißrußland im letzten Gruppenspiel (2:0 Halbzeit) war ein weicheres Kaliber als Tschechien. Tschechien lässt sich nicht sofort überrennen. Im Halbfinale gegen England ist das erste Tor zum Ende der zweiten Halbzeit gefallen und wir hatten 3 Tore am Ende. Diese fielen in der letzten Viertelstunde.

High-Stakes Tipps vorm Spiel:

weniger als 1,5 Tore in der ersten Halbzeit                         Quote 1,38-1,44

High Stakes Tipp Live:

weniger als 1,5 Tore in der ersten Halbzeit         Quote 1,38-1,44

Den Gewinn hieraus (nur den Gewinn(!)) auf mehr als 0,5 Tore in der zweiten Halbzeit.

Zusammengesetzte Quote der Beiden, wenn man nur Gewinn in der zweiten Halbzeit riskiert: 1,55.
Um nichts zu verlieren benötigt man nur die Wette in der ersten Halbzeit als Treffer.
Ich empfehle auf dieses Spiel keinen Siegertipp. Für mich bietet Tschechien Überraschungspotential.

FC Lahti – HIFK Helsinki, Ykonnen, Finnland.

Übermacht Lahti zuhause. 11:1 Tore in Heimspielen. Halbzeittipp
Halbzeit Tipp Lahti: Quote 1,83

Viel Erfolg

Dimitri

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben