PokerStars tanzt Samba – Im Juli startet die Brasil Poker Tour

So eben kam das Presseschreiben über den Newsticker. PokerStars.net ist Sponsor der neuen Brasil Poker Tour. Den Auftakt macht die Serie in Sao Paulo, wo man sich vom 21. bis 25. Juli im Luxushotel Transamerica zu einem Main Event und vier Side Events trifft.

Ein zweiter Stopp ist für Anfang Oktober geplant und bringt die Spieler nach Florianopolis. Beide Main Events haben einen Buy-in von R$2.300, was umgerechnet rund €1.000 sind. Brasilien ist das größte Land Südamerikas und schon bei der Latin American Poker Tour war das für Fußball bekannte Land eines der Highlights der Tour.

Ein Grand Final ist ebenfalls schon angekündigt, allerdings gibt es noch keine Informationen bezüglich des Datums, des Buy-ins oder des Austragungsortes. Wobei für das Letztere wohl Rio ein Favorit sein sollte.

Mit der BPT wird sicherlich das Rad nicht neu erfunden und die Tour wird vor allem für die südamerikanischen Grinder eine Pflichtveranstaltung sein. Doch die Erfolge von Spielern wie Dominik Nitsche und Matthias Habernig haben gezeigt, dass diese kleinen Serien als Geheimtipp zu werten sind und einen netten Urlaub mit einem tollen Turnier verbinden. Natürlich wird es auf PokerStars jede Menge Satellites und Qualifier geben, sodass man sich ganz bequem von Zuhause aus eine Reise mit Pokerturnier erspielen kann.

BPT So Paulo – 21. bis 25. Juli

BPT Florianopolis – 6. bis 10. Oktober

BPT Grand Final -wird bekannt gegeben

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben