WSOP Event #42 – Deutsche erreichen Tag 2!

Das $10.000 Champions-Event in der Variante PL-Omaha stand heute an und zahlreiche deutschsprachige Spieler haben sich an dem Event versucht. Leider sind einige ausgeschieden aber drei von Ihnen werden wir morgen wieder sehen.

361 Teilnehmer haben sich in das Event eingekauft und darunter waren auch sehr viele deutsche Spieler. So waren unter anderem Tsubasa Manabe, Thorsten Schäfer, Khiem Nguyen, Jan Peter Jachtmann, Siggi Stockinger und Konstantin Bücherl mit von der Partie. Leider sollte es keiner von Ihnen in den nächsten Tag schaffen.

Besser lief es hingegen bei Florian Langmann, Markus Golser und Thomas Tiroch. Thomas beendete den Tag mit 54.000 an Chips, Makus hält 76.000 und Florian Langmann ist sogar mit 86.000 an Chips noch gut dabei. Der Average liegt bei 63.000 und somit sind wir guten Mutes, dass da morgen noch so einiges für die deutschsprachigen Spielern geht.

Natürlich ist bei einem Championship Event alles dabei was Rang und Namen hat und während viele Spieler sich schon verabschieden mussten sind unter anderem Erik Seidel, Humberto Brenes, Barry Greenstein, Daniel Negreanu, Phil Laak, Alex Kravchenko und viele viele mehr noch mit dabei. Chipleader ist momentan Manny Jo mit 226.000 an Chips dicht gefolgt von Tom Dwan und Vanessa Selbst.

170 Spieler kehren morgen zurück an die Tische. Ab Platz 36 gibt’s Geld und somit ist es noch ein weiter Weg bis dorthin. Wir drücken den Deutschen wie in jedem Event ganz feste die Daumen und hoffen, dass es endlich auch mit dem Bracelet noch klappt. $814.000 gibt es als Siegprämie oben drauf.

[cbanner#2]

Payouts

PlaceWinnerPrize (USD)
1
814,436
2
503,173
3
369,575
4
273,575
5
204,113
6
153,517
7
116,359
8
88,873
9
68,41
10
53,072
11
53,072
12
53,072
13
41,637
14
41,637
15
41,637
16
32,644
17
32,644
18
32,644
19
25,891
20
25,891
21
25,891
22
25,891
23
25,891
24
25,891
25
25,891
26
25,891
27
25,891
28
20,699
29
20,699
30
20,699
31
20,699
32
20,699
33
20,699
34
20,699
35
20,699
36
20,699

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben