Katja Thater tritt ab!


Was viele schon vermutet haben wird nun offiziell. Katja Thater ist kein Team-Pro Mitglied mehr von Pokerstars.

Den 5-Jahres Vertrag, den die Hamburgerin hatte, lief gestern aus und da er nicht verlängert wurde, wird die Bracelet-Siegerin demnächst ohne Patch an den Tischen spielen. Katja wurde in der Pokerszene oft belächelt. Manchmal gab es auch harte Töne und sie würde von Poker soviel verstehen wie wenn ein KFZ-Mechaniker als Chirurg arbeiten sollte.

Aber eines muss man der Szene-Kennerin schon lassen. Auch sie hat das Poker in Deutschland populär gemacht. Viele von uns haben durch ihr Gesicht angefangen bei Intellipoker sich die $5 zu „beantworten“ oder sahen die „Pokerstars.de Pokerschule“. Zu ihren größten Live-Erfolgen zählte wohl das Bracelet im Jahre 2007 und den Final Table bei der EPT in Warschau.

Der Abschiedsbrief von Katja:

„Nach genau fünf Jahren als PokerStars Team Pro und einer noch längeren Zusammenarbeit beenden PokerStars und ich unsere Kooperation planmäßig zum 30.6.2011.

Es war eine schöne, spannende und ereignisreiche Zeit mit einer großartigen Firma und ich bedanke mich ganz herzlich beim gesamten Team in London und auf der Isle of Man – insbesondere und ausdrücklich bei Isai Scheinberg – für die vielen Erfahrungen, die ich im Auftrag von PokerStars machen durfte.

Ich habe zum Erfolg des Pokerspiels in Deutschland und in Europa sehr viel beigetragen und blicke stolz auf meine Arbeit und meine Leistungen in diesen Jahren zurück.

Kaum ein Magazin, das mich nicht interviewt hätte, kaum ein Fernsehformat, in dem ich mich nicht für Poker und PokerStars eingesetzt hätte. Über eine Million pokerbegeister Einsteiger haben sich mit meinen Videos und dem Quizz bei IntelliPoker ihr erstes Startkapital verdient.

Daneben habe ich tolle internationale Werbespots mit Teamkollegen und Boris Becker gedreht, mehrere Finaltische bei EPT, WSOP, SCOOP und WCOOP erreicht, ein Bracelet bei der World Series of Poker gewonnen, war Europe´s Leading Lady, EPT Mixed Game Player of The Year und vieles mehr.

Jetzt ist es an der Zeit für neue Dinge; Poker wird ein großer Bestandteil und eine Leidenschaft in meinem Leben bleiben und man wird mich auch weiterhin an den Tischen finden – jetzt allerdings zu Zeiten und Bedingungen, die ich mir aussuchen kann.

Also vielen Dank noch einmal an PokerStars und an alle, die mich in dieser Zeit begleitet haben.

Macht’s gut und danke für den Fisch.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben