Poker Hall of Fame 2011: Nominierungen ab heute möglich

Mit dem heutigen Tag besteht die Möglichkeit bis zum 14. August Poker Persönlichkeiten in die Poker Hall of Fame zu wählen. Wie in den letzten beiden Jahren wird die Auswahl und Aufnahme in die Hall of Fame während des WSOP Main Event Final Tables im November durchgeführt.

Die Poker Hall of Fame wurde 1979 gegründet und wurde im Jahr 2004 gemeinsam mit der WSOP von Ceasars Entertainment erworben. Bei den Mitgliedern der Hall of Fame handelt es sich um wahre Legenden im Poker Business und Persönlichkeiten, die das Spiel unnachahmlich beeinflusst haben.

Um als Mitglied aufgenommen zu werden muss man folgende Kriterien erfüllen:

* Ein Spieler muss Poker auf dem höchsten Level gespielt haben.

* Jeder nominierte Spieler muss mindestens 40 Jahre alt sein.

* Man muss High Stakes Poker spielen.

* Man muss konstante Leistungen gegen bekannte Spieler erbracht haben.

* Für nominierte Persönlichkeiten, die keine aktiven Poker Spieler sind, muss ein sehr positives und nachhaltiges Ergebnis für Poker erbracht worden sein.

[cbanner#2]

Damit ihr eure Stimme zur Poker Hall of Fame 2011 abgeben könnt, folgt diesem LINK:

Die Liste der 40 Poker Hall of Fame Mitglieder:

Jahr

Mitglied

1979

Nick “The Greek” Dandolos


James Butler “Wild Bill Hickok”


Edmond Hoyle


Felton “Corky” McCorquodale


Johnny Moss


Red Winn


Sid Wyman

1980

T “Blondie” Forbes

1981

Bill Boyd

1982

Tom Abdo

1983

Joe Bernstein

1984

Murph Harrold

1985

Red Hodges

1986

Henry Green

1987

Walter Clyde „Puggy“ Pearson

1988

Doyle Brunson/Jack „Treetop“ Strauss

1989

Fed „Sarge“ Ferris

1990

Benny Binion

1991

David „Chip“ Reese

1992

Thomas Austin „Amarillo Slim“ Preston

1993

Jack Keller

1996

Julius Oral „Little Man“ Popwell

1997

Roger Moore

2001

Stu „The Kid“ Ungar

2002

Lyle Berman/Johnny Chan

2003

Bobby Baldwin

2004

Berry Johnson

2005

Crandall Addington/Jack Binion

2006

Billy Baxter/T.J. Cloutier

2007

Barbara Enright/Phil Hellmuth

2008

Henry Orenstein/Duane „Dewey“ Tomko

2009

Mike Sexton

2010

Dan Harrington/Erik Seidel


Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben