Der Blackjack Champion haut auf den Putz

Er ist derzeit wohl der bekannteste Black Jack Spieler überhaupt. Die Rede ist von Don Johnson, der bei einem unglaublichen Run an den Tischen innerhalb von sechs Monaten über 15,1 Millionen gewonnen hat. Dass der Black Jack Champion auch versteht, wie man feiert, zeigte der 49-jährige US-Amerikaner jüngst in London.

Im berühmten One4One Club ließ er es so richtig krachen und kaufte sich eine 30-Liter Flasche Champagner. Der Edel Schampus aus dem Hause Armand De Brignac Midas kostete satte £120.000 und das meiste davon landete wohl auf dem Boden und in der Kleidung der Partygäste.

Johnson ließ sich aber nicht lumpen und kaufte auch noch Magnum Flaschen Grey Goose und Dom Perignon Luminous sowie eine Armand De Brignac Midas Methusalem. Insgesamt kam die Rechnung für den Black Jack Millionär so auf fast £170.000 … Trinkgelder nicht mit eingerechnet.

Der Gambling Guru war zusammen mit seinem Kumpel Jon Bon Jovi in London und man sagt, dass der Musiker sich das Kartenzählen vom Meister persönlich beibringen lässt. Ob Bon Jovi auch zum Casino Crusher wird, beliebt allerdings zu bezweifeln. Denn neben einem fantastischen Gedächtnis und einer außergewöhnlichen Begabung für Mathematik braucht man vor allem viel Disziplin, um das Haus in diesem Spiel zu schlagen.

Bilder: Barcroft Media

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben