WSOP Event #56 – Tag 3: Auch keine Entscheidung beim $1.500 No-Limit Hold’em

Für Tag 38 der World Series of Poker standen eigentlich zwei Bracelet-Vergaben auf dem Programm. Doch weder beim $5.000 Pot-Limit Omaha High-Low, noch beim $1.500 No-Limit Hold’em konnten die Offiziellen am Ende einen Sieger präsentieren.

[cbanner#2]

Event #56 startete mit 42 Spielern und es dauerte schon fast sieben Stunden, bis der offizielle Final Table gefunden war. An der Bubble zum Finale erwischte es Bryn Kenney (10./$46.209), der mit JcJd gegen Andy Philachack und AhKd rausflog.

Nach weiteren sechs Stunden saßen immer noch drei Spieler am Tisch und die Entscheidung wurde auf Tag 4 verschoben. Die Führung hält Hasan Anter (Foto). Der Schwede hält mit mehr als 8,3 Millionen über 50% der Chips und wird es Nemer Haddad (3,4 Millionen) und Andy Philachack (3,2 Millionen) das Leben schwer machen. Das Spiel wird bei Blindlevel 31 (60.000/120.000; Ante: 15.000) fortgesetzt.

1 $777.928
2 $479.521
3 $345.698
4 Selim Oulmekki $251.267
5 John Borzio $184.561
6 John Horvatich $137.025
7 Rayan Nathan $102.803
8 Ryan Goindoo $77.914
9 James Boyle $59.705

Buy-in: $1.500
Teilnehmer: 3.389
Preisgeld: $4.575.150
Verbliebene Spieler: 3

—> komplette Payouts

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben