Tennis-Tipp by ATP-Chris

Hallo liebe Tennisfreunde!

Eine neue Woche startet und wir haben wieder massig Auswahl an Spielen. Allerdings musste ich feststellen, dass viele Spiele schwer zu tippen sind. Von Ranglistenplatz 30 – 200 spielen zurzeit alle total unkonstant bis auf wenige Ausnahmen. Tja und die Ausnahmen sind halt niedrig quotiert. Bei so schwacher Form vieler Spieler ist es zurzeit echt schwer einen „sicheren“ Tipp zu haben. Allerdings sehe ich in der folgenden Kombi doch Potential:

ATP Washington

Lindstedt / Tecau  – Tipsarevic / Troicki – 02.08.2011 – 01:00 Uhr

Tipp: Lindstedt / Tecau für Quote 1.50

Lindstedt / Tecau sind zurzeit echt gut in Form. Vor ein paar Wochen waren sie im Finale von Wimbledon und auch in den 2 Turnieren zuvor erreichten sie das Finale. Mitte Juli gewannen sie das ATP-Turnier in Bastad. Sie sind in der letzten Zeit also immer mindestens im Viertelfinale, das spricht für sich. Tipsarevic / Troicki spielen eher selten zusammen Doppel. Sie haben schon gegen gute Doppel gewonnen und schon gegen schlechte Doppel verloren, also spielen wahrscheinlich unterschiedlich je nach Motivation. Viele Einzelspieler melden so ein Doppel ja nur aus Langeweile an um dann in Runde 2 oder 3 gar nicht anzutreten, da es im Einzel gut läuft, finde ich persönlich nicht so gut. Ich denke der Trend von Lindstedt / Tecau wird sich hoffentlich auch auf Hardcourt fortsetzen.

WTA Carlsbad

Tamira Paszek – Simona Halep – 02.08.2011 – 17:00 Uhr

Tipp: Paszek für Quote 1,36

Halep ist die Nr. 55 der Welt und ich weiß gar nicht genau wieso. In den letzten 5 Turnieren kam sie nie über eine 2. Runde hinaus. Sie scheitert sogar meist in der 1. Runde, wenn man in die Ergebnisse bis Mai 2011 zurückschaut. In Bad Gastein verlor sie sogar gegen Sybille Bammer, die ja nur noch hobbymäßig spielt 😉 So schlecht wie Halep zurzeit spielt, desto besser spielt Paszek (Nr. 36 der Welt) im Moment. In Washington scheiterte sie erst im Halbfinale sehr knapp gegen Shahar Peer. Sie ist also auf Hardcourt eingespielt. Halep hingegen hatte gegen Lisicki eine 16 26 Schlappe bekommen. Paszek sollte in Carlsbad eigentlich in die 2. Runde einziehen.

ATP Washington

Rajeev Ram – Matthew Ebden – 02.08.2011 – 01:30 Uhr

Tipp: Ram für Quote 1,53

Ram ist zwar 96 Plätze höher als Ebden in der Weltrangliste, aber das hinderte ihn vor 2 Wochen auch nicht Ebden 76 63 in Atlanta zu schlagen. Ram spielt ganz solide auf Hardcourt. Ebden hat noch nichts gerissen, er verlor selbst bei einem Challenger-Turnier gegen Grygelis, einem eher unbekannten Spieler. Ich habe auch damals das Spiel Ram – Ebden verfolgt, da ich selbst auf Ebden gesetzt hatte und Ram war damals der verdiente Gewinner und machte wenige Fehler. Er schlug außerdem in Atlanta noch Dimitrov, Hewitt und verlor nur sehr knapp im 3. Satz im Tiebreak gegen Harrison. Ich denke er wird sich hier nochmals durchsetzen.

ATP Washington

Paolo Lorenzi – Michael Berrer – 02.08.2011 – 16:00 Uhr

Tipp: Berrer für Quote 1,36

Berrer ist zurzeit nicht in Topform. 5x in Folge war in der 1. Runde Schluss. In den letzten 2 Turnieren (Hardcourt) setzte es Niederlagen gegen Blake und Ito (aufstrebender Japaner). Das kann schon mal passieren. Lorenzi kennt man eigentlich fast ausschließlich von der Challenger-Tour. Er ist ein Sandplatzspezialist, der aber auch in diesem Sommer bisher nichts Berauschendes gebracht hat. Letzte Woche verlor er gegen Gaio, einen Spieler den ich noch nicht kannte. Es trifft also Not gegen Elend :-) Berrer ist wie schon gesagt zwar nicht in guter Form, aber auf Hardcourt gegen Lorenzi sollte er noch schaffen. Alles andere wäre eine totale Überraschung und eine peinliche Nummer für ihn.

Gesamtquote: 4,27

Außerdem spiele ich noch eine Einzelwette von dem Challenger-Turnier in Trani.
Ich tippe dass Adrian Ungur 2-0 Sätze gewinnt für Quote 1,80. Da Satzwetten aber so eine Sache sind, wollte ich es nicht mit in die heutige Kombi nehmen.

Euch mal viel Glück und mögen die Breakbälle mit euch sein 😉

Euer ATP-Chris

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben