Charles „Bubba“ Smith gestorben


Der US-Football Spieler und Online Casino Besitzer Charles „Bubba“ Smith ist vergangene Woche am 3. August in Los Angeles im Alter von 66 Jahren verstorben.

Die Polizei fand Smiths Leiche am 3. August 2011 in seinem Haus in einem Vorort von Los Angeles. Die Behörden gehen von einem natürlichen Tod aus, ein abschließendes Urteil der Gerichtsmedizin steht noch aus.

Neben seiner Football Karriere (Super Bowl Gewinn mit den Baltimore Colts 1970) und seinem Online-Casino und Sportwetten Betrieb war Chalres Smith als „Moses Hightower“ in den Police Acadamey Filmen bekannt. Hier noch einmal eine kleine Szene aus der Polizei-Reihe mit dem verstorbenen „Bubba“ Smith:


[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben