Tennis-Tipp by ATP-Chris

Hallo liebe Tennisfreunde!

Ich melde mich wieder mit interessanten Tipps. War die Tage etwas ruhiger mit dem Wetten, weil sich nix angeboten hat. Waren toughe Matches dabei, die schwer vorherzusehen waren. Daher manchmal einfach die Finger weg lassen. Man muss auch wissen, wenn man nicht zu wetten hat, ist aber meine persönliche Meinung.

Diese Woche wird auch hart zu wetten. Der Rogers Cup steht an bei den Herren und Damen. Es ist ein 1000er Turnier und das Preisgeld ist über 2 Millionen Dollar. Sie sollten alle also motiviert sein. Leider sind auch die Matches dementsprechend eng, da halt nur die Topbesetzung am Start ist.

Allerdings konnte ich doch ein paar Tendenzen rauspicken wie zum Beispiel:
(Quoten alle betfair)

Kombi – 3 Units

Tsonga – Tomic = Tsonga für Quote 1,43
Isner – Baghdatis = Isner für Quote 1,50
Chela – Pospisil = Chela für Quote 1,57
Peer – Wozniak = Peer fur Quote 1,55
(habe lange überlegt ob ich Cibulkova – Benesova für 1,40 nehme oder dieses hier, habe mich aber für Peer entschieden, weil ich mir sicherer bin)

Gesamtquote 4,49

Ich würde hier 3 Units vorschlagen, da ich nicht genau weiß wie betfair das mit Verletzungen regelt. Und das kann ja immer mal passieren. Bei bet365 gilt es als Storno, bei vielen anderen ist der Schein kaputt, das muss nicht sein.

Tsonga – Tomic

Tsonga ist gut in Form und ein guter Hardplatzspieler. Tomic ist ein guter Aufschläger, spielerisch Tsonga aber völlig unterlegen. Das sollte Tsonga schaffen.

Isner – Baghdatis

Isner serviert wie ein Wildgewordener in den letzten Turnieren. Er hat mich auch mit gutem Spiel überrascht. Er ist natürlich sehr aufschlagabhängig, aber die kommen zurzeit einfach Bombe. Ich glaube er gewinnt jeden Tiebreak zurzeit, das ist Wahnsinn. Er schlug gute Spieler in den letzten 2 Turnieren und ist gut drauf. Selbst wenn der 1. Aufschlag nicht kommt, sein 2. Aufschlag mit Kick ist der Hammer. Der Junge kann das einfach. Baghdatis hingegen sucht seine Form und hat nicht viele Chancen denke ich. Er verlor gegen Lu in letzter Zeit und vor allem letzte Woche gegen einen Donald Young, das darf nicht passieren, das ist einfach schlecht. Ich sehe Isner hier weit vorne.

Chela – Pospisil

Wie zum Teufel kommen die auf ne Quote von 1,57 für Chela? Ist Pospisil ein Übermensch in letzter Zeit geworden? Also ich habe nachgeschaut und „Nein“. Ich kann mir die Quote nicht erklären, daher nehmen wir sie gerne mit. Pospisil hat 2-3 unbekannte Gegner bei nem Hardplatz-Challenger geschlagen mehr auch nicht. Ok Chela hat noch kein Spiel auf Hardplatz gemacht, aber er sollte Pospisil trotzdem überlegen sein. Wahrscheinlich denken die Buchmacher dass Chela nur auf Sand stark ist, weit gefehlt! Er war 2007 auch schon im Viertelfinale bei den US Open, also er kann auch auf Hartplatz was :-) Diese Quote muss man spielen.


Peer – Wozniak

Aufpassen! Nicht Wozniacki, sondern Wozniak. Für jemanden der sich nicht so gut auskennt war das bestimmt hilfreich. Wozniak ist keine besondere Spielerin. Sie ist jenseits der Nr. 150 gelistet und konnte noch keinen Durchbruch erzielen. Sie kann auch keinen Sieg gegen eine gute Spielerin vorzeigen. Peer hat letzte Woche gut gespielt und musste sich nur der späteren Turniersiegerin Petrova geschlagen geben (die bombig in Form ist, gestern 61 62 gegen Gajdosova, puh!) und wird hier denke ich erfolgreich sein.

Außerdem noch:

0,5 Units auf Bouchard gegen Petkovic = Bouchard für Quote 20

Also die Wette lohnt sich. Eugenie Bouchard ist eine kanadische Juniorenspielerin, die vor paar Wochen sehr weit im Wimbledon kam, glaube mindestens Halbfinale. Man kennt sie nur aus dem Junioren-Bereich. Aber sie hat letzte Woche auch einen Erfolg auf der WTA-Tour gefeiert und Alison Riske glatt in 2 geschlagen. Also sie hat Talent. Sie muss in 19 Spielen nur 1x gewinnen, dann ist diese Wette im Plus. Das ist „gerade“ gegen Petkovic möglich. Die hat Leistungsschwankungen in ihrem Spiel, das ist genial, gerade am Wochenende zu sehen gewesen gegen Radwanska. Warum sollte das gegen Bouchard anders sein? Für ne halbe Unit kann man hier nichts falsch machen.

So ich wünsche euch allen viel Erfolg und mögen die Breakbälle mit uns sein :-)

Euer ATP-Chris


Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben