Women in Poker HoF: Drei Poker-Ladies werden geehrt

Die Vereinigung Women in Poker hat 2008 ihre eigene Hall of Fame ins Leben gerufen und beruft jedes Jahr aufs Neue die wichtigsten Damen der Pokerwelt in ihre Ehrenhalle. In diesem Jahr waren insgesamt fünf Frauen nominiert und bis zum 30. Juli konnte abgestimmt werden. Nun hat Women in Poker bekanntgegeben, wer in diesem Jahr in die Hall of Fame aufgenommen wird. Geschafft haben es Kristy Gazes, Margie Heintz sowie Phyllis Caro.

Phyllis Caro und Margie Heintz sind zwar keine ‚Big Names‘ der Szene, doch die beiden Damen sind aus den Cardrooms nicht wegzudenken und als Organisatoren wichtige Mitglieder der Pokergesellschaft. Die Dritte im Bunde ist Kristy Gazes, die als professionelle Spielerin bei Turnieren schon über eine Million abräumte. Nicht berücksichtigt wurden die Poker-Pros Joanne ‚JJ‘ Liu und Kun Nan ‚Nani‘ Dollison.

Die Feierlichkeiten zur Einführung der drei neuen Hall of Fame Mitglieder finden am 2. September im Golden Nugget Casino in Las Vegas statt. Neben der obligatorischen Zeremonie gibt es ein gemeinsames Abendessen sowie eine Feier im Anschluss. Wie üblich gibt es auch eine Auktion, um für PokerGives.org reichlich Spendengelder zu sammeln.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben