Tennis-Tipp by ATP-Chris

Hallo liebe Tennisfreunde!

Das gestern war ja ein Flop. Selbst die Spiele die ich nicht getippt habe hätte ich falsch gehabt. War echt ein Black Tuesday :-) Naja so was passiert. Es waren echt ein paar Überraschungen dabei. Anderson gewinnt glatt gegen den 2-fachen Titelverteidiger Murray. Peer gewinnt nur 1 einziges Spiel gegen die 150 der Welt Wozniak, Wahnsinn! Zu guter letzt gewann Petzschner auch überraschend in 2 Sätzen gegen Simon.
Heute möchte ich wenige Spiele wählen, d. h. die Verdopplungsstrategie spielen, von der ich ein großer Fan bin.

Li Na für Quote 1,52 – 10.08.2011 – 17:00 Uhr
Tsonga für Quote 1,40 – 10.08.2011 – 18:00 Uhr

Für 3 Units (30,00 €)

Gesamtquote 2,11 = Nettogewinn 33,30 €

Li Na – Shuai Peng = Li Na

Li Na bestreitet heute ihr erstes Hardcourtmatch. Peng hat schon welche bestritten. Allerdings besiegte sie in der 1. Runde Dominguez-Lino mit 61 75 was mir jetzt nicht gerade Angst macht, gerade der 2. Satz. Im direkten Vergleich steht es 1:1 und im März gewann Peng auf Hardcourt gegen Li Na. Allerdings war das die Formschwäche die Li Na von Februar bis Anfang Mai hatte. Danach fegte sie ja los wie die Feuerwehr. Ich denke auch dass sie heute dieses Spiel gewinnen wird. Sie hat ein tolles Spiel und kann auch hart an die Linien schlagen. Ihr Spiel ist für Hardcourt gemacht. Dazu ist es noch ne tolle Quote, da die Buchmacher wohl selbst nicht genau wissen wie stark Li Na auf Hardcourt ist.

Jo-Wilfried Tsonga – Bernard Tomic = Tsonga

Das Spiel hatte ich gestern schon auf dem Schein, aber leider ist diese Kombi ja übelst zerstört worden. Tomic spielt „das Jahr“ in seiner Karriere und erreichte verdient das Viertelfinale in Wimbledon. Ich bezweifle aber dass dies anhält. Er hat einen guten Aufschlag, der ihm viele Punkte bringt, das hilft ihm, aber spielerisch ist er noch nicht so stark wie die Top-Spieler. In der 1. Runde bezwang er Lu was auch kein Selbstläufer ist und Tsonga kämpfte Fognini nieder. Es ist sicherlich kein einfaches Spiel für Tsonga heute, aber er ist ihm einfach spielerisch hoch überlegen. Zudem hat auch Tsonga einen tollen Aufschlag und deshalb denke ich dass Tsonga eine Runde weiter zieht.

Dann habe ich noch eine Einzelwette.

Petrova für Quote 2,60 – 10.08.2011 – 21:30 Uhr
Nadia Petrova – Vera Zvonareva = Petrova

Vera Zvonareva ist gut in die Hardcourtsaison gestartet und gewann das Turnier in Baku und wurde Zweite in San Diego. Ihre Serie riss nach 9 Siegen in Folge gegen eine starke Radwanska. Die Spiele in Baku waren allerdings eher Trainingsmatches, wenn man sich die Gegnerinnen so anschaut. Auch in San Diego gewann sie in den ersten 2 Runden gegen keine hochklassigen Gegnerinnen und hätte gegen Lisicki verlieren müssen. Allerdings war die zu blöd ihre Breakchancen zu nutzen, die sie reichlich hatte. Fakt ist Zvonareva spielt nicht ihr bestes Tennis zurzeit, sie ist schlagbar, da kommt Petrova gerade recht. Petrova hat nun auch 6 Siege in Folge auf Hardcourt eingefahren und die meist deutlich. In der 1. Runde besiegte sie vorgestern Gajdosova (ehemals Groth) mit 61 62, sie ist also in Topform. Ich finde die Quote für sie viel zu hoch und würde es schon fast als Valuebet bezeichnen. Ich glaube echt, dass sie das gewinnen kann.

Ich hoffe ihr macht es besser als ich gestern und wünsche euch viel Erfolg.

Euer ATP-Chris

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben