Tennis-Tipp by ATP-Chris

Hallo liebe Tennisgemeinde!

Heute ist ein toller Tag für Tennisliebhaber. Es stehen hochkarätige Matches an und es gibt verlockende Quoten. Ich habe mich für folgende Spiele entschieden.


Viktor Troicki – Gael Monfils
– 11.08.2011 – 23:30 Uhr Tipp: Troicki für Quote 2,34 für 2 Units

Hier spielt die Nr. 15 gegen die Nr. 7 der Welt. Monfils gilt bei den Buchmachern als Favorit. Ich sehe es ca. 60-40 für Troicki. Monfils hat letzte Woche das Finale von Washington erreicht, er scheint also in Form. Gestern tat er sich im 2. Satz dann bisschen schwerer gegen Bogomolov. Troicki ist aber auch gut in Form und konnte sich gestern gegen Isner sehr deutlich revanchieren. Er schlug auch letzte Woche Anderson und Harrison glatt. Ich habe heute ein gutes Gefühl was Troicki angeht, da ich denke, dass er in den entscheidenden Momenten mental besser ist. Außerdem finde ich, dass er etwas spielintelligenter ist als Monfils, der den Ball oft nur rüberbringt und manchmal zu passiv agiert. Es kann auf jeden Fall ne enge Kiste geben, aber ich sehe Troicki wenige Nuancen besser.

Dann habe ich mir noch folgende Kombi (Verdopplungsstrategie) ausgesucht:

Federer 1,38
Kvitova 1,53

Gesamtquote: 2,21 für 3 Units

Roger Federer – Jo-Wilfried Tsonga
– 12.08.2011 – 01:30 Uhr

Tipp: Federer

Die Quote für Federer ist natürlich klasse gegen einen Tsonga. Ich denke das resultiert daraus, dass Tsonga in Wimbledon nach 0:2 Satzrückstand gegen Federer noch 3:2 gewann.
Ich denke das passiert ihm nicht noch mal. Er hat dieses Jahr auch schon 2x gegen Tsonga glatt gewonnen. Er weiß also wie es geht gegen ihn. Er tat sich gestern im 1. Satz etwas schwer, es war aber auch das 1. Hardcourtmatch seit Anfang des Jahres. Tsonga tat sich 2x schwer in den ersten beiden Matches, konnte sie aber dennoch für sich entscheiden. Beide haben gute Aufschläge, die ihnen viele Service-Winner bringen werden, aber letztlich setzt sich wohl die Klasse von Federer durch denke ich.

Petra Kvitova – Andrea Petkovic – 11.08.2011 – 19:00 Uhr

Tipp: Kvitova

Die Nr. 7 gegen die Nr. 10 der Welt, klingt nach einem spannenden Match. Ich denke aber es wird nicht so spannend und Kvitova setzt sich klar durch. Die Wimbledon-Siegerin 2011 tat sich gestern in der 1. Runde nur im 1. Satz schwer und fuhr das Match dann souverän nach Hause. Petkovic tat sich gestern auch schwerer, Greta Arn war allerdings auch keine so leichte Gegnerin wie es das Papier sagt. Der Grund warum ich Kvitova heute soweit vorne sehe ist die nicht vorhandene Konstanz bei Petkovic. Ich habe seit letzter Woche 3 Spiele von ihr gesehen und immer hat sie einen gewaltigen Hänger drin, es ist mir unerklärlich. Gegen Radwanska war es fast schon lächerlich im 2. Satz. Da spielt sie echt absolute….ihr wisst schon. Kvitova hingegen ist eigentlich ganz konstant. Sie ist sehr beweglich, kämpft immer und hat einen tollen variablen Aufschlag, allerdings keinen Kracher. Es wird hier bestimmt viele Breaks geben, weil beide keine Aufschlagmonster sind. Wie schon oben gesagt wird heute die Konstanz in den Schlägen den Unterschied für Kvitova machen, hoffe ich 😉

Für die Challenge habe ich nur 2 Spiele in die Kombi gesteckt, sicher ist sicher. Privat habe ich noch Gasquet mit drin, der heute gegen Almagro spielt, ist aber etwas mehr Risiko.

Gruß ATP-Chris

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben