GPI: ‚Elky‘ still on top und Ronny Kaiser feiert sein Debüt!

Im GPI-Ranking werden die 18 besten Ergebnisse aus den letzten drei Jahren eines Spieler gezählt, wobei immer nur drei Events aus einem Zeitraum von sechs Monaten gewertet werden. Ältere Turnierplatzierungen sind nicht so stark gewichtet, wie jüngere Ergebnisse, sodass in den wöchentlichen Updates eine ordentliche Fluktuation in der Top 300 herrscht.

In dieser Woche verteidigte ‚Elky‘ weiterhin den Titel. In den Top Ten hat sich generell nichts getan. Neu und somit in dieser Woche zum ersten Mal beim Global Poker Index ist der frisch gebackene EPT-Tallinn Champ Ronny Kaiser. Von 0 auf 167 innerhalb eines Turniers, so könnte man seine neue Platzierung umschreiben. Ebenfalls noch neu in der Wertung ist Sami Kelopuro, der ebenfalls am Final Table der EPT am vergangenen Wochenende saß.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben