Edgar Stuchly ist der neue European Poker Tour Präsident!


Wie wir bereits berichteten ist Edgar Stuchly nicht mehr Turnierdirektor der Casino Austria Poker Tour. Im offiziellen Presseschreiben wurde bekannt gegeben, dass er sich einer neuen beruflichen Herausforderung stellt. Und diese Herausforderung hat sich mit allen Wassern gewaschen. Denn Edgar Stuchly wird ab sofort der neue EPT Präsident und  bereits in Barcelona für die EPT verantwortlich sein.

Pokerstars.com äußerte sich wie folgt:

„Global Poker Tours Limited today announced that Edgar Stuchly has been appointed the new European Poker Tour President, responsible for developing Europe’s leading live poker tour. Stuchly will act as an official spokesperson for the EPT, helping refine the vision for the tour, working to further improve the customer experience for the many thousands of players from around the world who participate in the events, and growing the brand across more countries in Europe.

Stuchly, who has almost 20 years’ experience in the poker industry, joins from Casinos Austria, where he was Head of Poker for four years. In his time there he managed poker rooms at 12 casinos, as well as the European Poker Championships, and founded the Casinos Austria Poker Tour (CAPT). In 2009 he was also recognised as ‘Poker Staff Person of the Year’ for his contributions to the live poker industry in Europe.

“The EPT is the richest and most prestigious poker tour in Europe, and I’m delighted to be joining a much-loved and well-run live tour,” said Stuchly. “The goal now is to take the EPT to another level, in terms of improving the experience for players and expanding the tour into burgeoning poker markets in Europe. It’s a big challenge but one that I’m relishing.”

Edgar Stuchly sei also der richtige Mann für die EPT. Seine 20-jährige Erfahrung im Poker-Geschäft sei genau das, was die EPT für die Zukunft braucht. Er selbst freut sich sehr, dass er an der größten und prestigereichsten Poker-Tour in Europa teilnehmen darf. Sein Ziel ist es, die EPT auf ein anderes Level zu bringen. Es ist eine große Aufgabe für den Österreicher, der aber alles daransetzt, dies zu realisieren.

Wir werden versuchen, mit Edgar Stuchly zeitnah ein ausführliches Interview zu seinen neuen Aufgaben zu führen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben